Tempo machen beim Kohleausstieg: Klimakrise lässt sich nicht vertagen
Dienstag 27. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BUND

Breites Bündnis stellt Doppel-Demonstration in Köln und Berlin am 1. Dezember vor

Mit Pressekonferenzen in Berlin und in Köln hat ein breites Bündnis aus Umwelt- und zivilgesellschaftlichen Organisationen für die Doppel-Demo "Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!" am 1. Dezember in den beiden Städten geworben. Am Kanzleramt in Berlin und an der Deutzer Werft in Köln erwarten sie viele Tausend Menschen, die für den konsequenten Kohleausstieg und ...

Weiter lesen>>

Winterabschiebestopp für NRW
Dienstag 27. November 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Die Landesregierung spricht von Nächstenliebe und Integration und ist trotzdem stolz auf ihre Abschiebepolitik. Wer eine menschliche und humane Politik für alle Menschen fordert, der muss einen Winterabschiebestopp verhängen um die Betroffenen nicht in Gefahr zu bringen. Ein Abschiebestopp im Winter sorgt dafür, dass kein Mensch in der Kälte des Winters in Obdachlosigkeit landet und kein Leben gefährdet wird," fordert Jules El-Khatib, stellvertretender ...

Weiter lesen>>

Bonner Aktionswoche gegen das neue Polizeigesetz
Montag 26. November 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von Bündnis "Polizeigesetz NRW stoppen!"

Heute beginnt die Bonner Aktionswoche gegen das neue Polizeigesetz, die vom 26.11 - 2.12 stattfindet. Es wird Vorträge und eine Protestaktion im Zentrum Bonns geben. Direkt am Bonner Münster findet ab 16 Uhr am Martinsplatz eine einwöchige Mahnwache statt. An dieser wird - benachbart zum Weihnachtsmarkt - eine symbolische Gefangenenzelle aus Bauzäunen aufgebaut. Sieben Tage werden Aktivist*innen Tag und Nacht, auch bei Minusgraden, in ...

Weiter lesen>>

Polizei muss aus dem Ruder gelaufenen Einsatz aufklären
Montag 26. November 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Wie erst jetzt bekannt wurde, war das Ausmaß rechter Gewalt bei einem  Aufmarsch der sogenannten „Patrioten NRW“ am 17. November in Düsseldorf  noch größer als bisher bekannt.

Wie das Bündnis „Düsseldorf stellt sich quer!“ heute mitteilte, schleuderte ein Rechtsextremist offensichtlich ein Wurfmesser auf Kopfhöhe in Richtung einiger Gegendemonstranten und verfehlte dabei nur äußerst knapp sein Ziel.

Dazu erklärt Sascha H. ...

Weiter lesen>>

Drohnen - Ferngesteuerter Krieg und seine humanitären Kosten
Montag 26. November 2018
NRW NRW, News 

Von IPPNW Mönchengladbach

Veranstaltung  am Donnerstag, den 13.12.2018 um 19:00 Uhr in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Mönchengladbach:

Drohnen - Ferngesteuerter Krieg und seine humanitären Kosten

Zunächst wird Susanne Grabenhorst (stellvertretende Vorsitzende der Ärzt*innen für die Verhütung des Atomkriegs/IPPNW und aktiv in der Regionalgruppe der IPPNW in Mönchengladbach) einen Vortrag über die gesundheitlichen Folgen von ...

Weiter lesen>>

Linke solidarisch mit streikenden real-Beschäftigten
Montag 26. November 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich des heutigen Streiks von real-Beschäftigten gegen die
Tarifflucht ihres Unternehmens erklärt Christian Leye, Landessprecher
Die Linke. NRW:

"Die Handelskette Real hat mit Tarifflucht und Dumpinglöhnen förmlich
um Streiks gebeten - und die hat das Unternehmen im
Vorweihnachtsgeschäft zu Recht jetzt bekommen. Es kann nicht wahr
sein, dass Real seinen Beschäftigten Dumping-Löhne zahlen will, die
zum ...

Weiter lesen>>

Diskussion um die Lettow-Vorbeck-Straße in Bünde
Sonntag 25. November 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Paul von Lettow-Vorbeck

Bana anakata Schanda - Der Herr, der unser Leichentuch schneidert

Stellungnahme der Initiative 9. November Bünde

In den vergangenen Wochen waren Straßennamen mit NS-Bezug in Bünde einmal mehr Thema in den lokalen Medien und den Gremien der Stadt. Insbesondere die Lettow-Vorbeck-Straße steht dabei im Zentrum der Auseinandersetzung.
Lettow-Vorbeck, Täter im Völkermord an den Herero und Nama, im 1. Weltkrieg zum ...

Weiter lesen>>

Polizeigesetz NRW: Bündnis fordert vollständigen Stopp
Freitag 23. November 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Demonstration am 8.12. in Düsseldorf

Von Bündnis "Polizeigesetz NRW stoppen!"

Die Fraktionen von CDU und FDP des Landtags NRW haben am 9. Oktober einen  Änderungsantrag zur umstrittenen Verschärfung des Polizeigesetzes vorgestellt. Das Bündnis „Polizeigesetz NRW stoppen!“ bemängelt, dass die öffentliche Kritik und die Stellungnahmen zahlreicher Expert*innen nicht ernst genommen wurden und fordert, die geplanten Verschärfungen zu kippen. Das Bündnis ...

Weiter lesen>>

Fahrscheinlos durch die Stadt – bis der nächste Tag erwacht!
Freitag 23. November 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Die Linksfraktion hat einen Antrag im Rat eingebracht, nach dem die Verwaltung prüfen soll, wie viel ein fahrscheinloser Tag für den ÖPNV in Mönchengladbach kosten würde. Dabei soll weiter geprüft werden, mit welchem Anlass sich so ein Angebot verknüpfen ließe und ob dabei die Innenstadt für einen Tag Autofrei werden könnte. „So ein Test-Angebot soll natürlich die Menschen zum Umsteigen bewegen, aber es bietet weit mehr“, sagt der ...

Weiter lesen>>

Gewalt gegen Frauen wird immer noch nicht ernst genommen
Freitag 23. November 2018
NRW NRW, Feminismus, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die Zahl der angezeigten Gewaltdelikte bei der häuslichen Gewalt ist in NRW laut Bericht der Landesregierung in den letzten zehn Jahren um rund 40 % gestiegen. Trotzdem erhält ein großer Teil der betroffenen Frauen und Kinder keine Hilfe. Immer noch sind die Frauenhäuser überfüllt und unterfinanziert. Die linke Landessprecherin Inge Höger ist empört:

"Wie in jedem Jahr zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November ...

Weiter lesen>>

pax christi Essen präsentiert Alternativen zum Krieg
Donnerstag 22. November 2018

Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von pax christi

Denn: Frieden geht anders!

Am  Buß- und Bettag eröffnete der Generalvikar des Bistums Essen, Klaus Pfeffer, gemeinsam mit Norbert Richter, dem pax christi-Bundesvorsitzenden in Bochum die Ausstellung „Frieden geht anders!“, die ganz konkret Alternativen zum Krieg aufzeigt.

An sieben konkreten Beispielen zeigt die Ausstellung in Bild und Ton wie sich Menschen überall auf der Welt aktiv und gewaltfrei gegen Krieg und für Frieden, für ...

Weiter lesen>>

Zweisprachigkeit ist eine Stärke, kein Problem
Donnerstag 22. November 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die aktuellen Schlagzeilen aus Berlin zu Kindern, die zuhause nicht deutsch sprechen, lassen eine Neuauflage der unsäglichen Debatte befürchten, die bereits am Anfang des Jahres in NRW ihren Anfang nahm. Diese Debatte wird der Sache nicht gerecht, sagt Die Linke.

"Hier wird auf dem Rücken von Kindern und Jugendlichen eine populistische Scheindebatte geführt", kommentiert der migrationspolitische Sprecher der Linken NRW Jules El-Kathib. „Zwei- oder ...

Weiter lesen>>

25. November im Köln: Projektion am Museum Ludwig zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen
Donnerstag 22. November 2018
Feminismus Feminismus, NRW, Köln 

Von medica mondiale

Kein Krieg auf meinem Körper

Jede zweite Frau in Europa hat seit ihrem 15. Lebensjahr mindestens eine Form sexueller Belästigung erlebt, so eine Infografik des Wissenschaftlichen Dienstes des Europäischen Parlaments (EPRS) vom März 2018. <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Weiterhin breiter Widerstand gegen geplante Verschärfung des Polizeigesetzes NRW
Mittwoch 21. November 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von Bündnis "Polizeigesetz NRW stoppen!"

Die Fraktionen von CDU und FDP des Landtags NRW haben am 9. Oktober einen  Änderungsantrag zur umstrittenen Verschärfung des Polizeigesetzes vorgestellt. Das Bündnis „Polizeigesetz NRW stoppen!“ bemängelt, dass die öffentliche Kritik und die Stellungnahmen zahlreicher Expert*innen nicht ernst genommen wurden und fordert, die geplanten Verschärfungen zu kippen. Das Bündnis ruft zum landesweiten Protest auf, mit lokal organisierten ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE im Kreis Gütersloh mit neuem Vorstand
Mittwoch 21. November 2018

Foto: Der neue Vorstand der LINKEN im Kreis. Von LINKS: Aleksander Mitrovi?, Emanuel Zurbrüggen, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder; Bild: DIE LINKE. Gütersloh

NRW NRW, OWL, News 

Von DIE LINKE. Gütersloh

Die Mitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE. Gütersloh hat am 17. November einen neuen Vorstand gewählt: deutliche Mehrheiten und viel Zuspruch gab es für Sprecherin Uschi Kappeler, Sprecher Michael Pusch, stellvertretende Sprecherin Camila Cirlini und Schatzmeister Ludger Klein-Ridder. Auch Aleksandar Mitrovic und Emanuel Zurbrüggen von der Linksjugend wurden in den Vorstand gewählt.

Es lief ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 504

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz