Hände weg vom Hambacher Forst – Kohleausstieg jetzt!
Donnerstag 06. September 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Düsseldorf 

Initiativen und Verbände rufen zur Mahnwache vor der Düsseldorfer Staatskanzlei am 13. September 2018 auf

Von Buirer für Buir, Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen Naturschutzbund (NABU) NRW, SofA Münster, Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre, Sonntagsspaziergang Hambacher Wald, AntiAtomBonn,  Initiative 3 Rosen,  BBU (Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz), Aktionsbündnis“Stop Westcastor“ Jülich, IPPNW (Ärzte zur Verhütung ...

Weiter lesen>>

Klageverfahren für „Saubere Luft“ in Düsseldorf
Donnerstag 06. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Düsseldorf 

Deutsche Umwelthilfe reicht Beschwerde beim OVG in Münster gegen Ablehnung des Vollstreckungsantrags ein

Von DUH

Rechtskräftiges Urteil des VG Düsseldorf nach Ansicht der DUH auch vollstreckbar: Maßnahmen für die „Saubere Luft“ müssen nicht nur geprüft, sondern auch umgesetzt werden – Bürger in Düsseldorf dürfen nicht länger auf die „Saubere Luft“ in der NRW-Landeshauptstadt warten müssen

Berlin/Düsseldorf, 6.9.2018: Das ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. im Bundestag zu Hambacher Forst: RWE und Schwarz-Gelb in Düsseldorf drehen jetzt völlig durch
Donnerstag 06. September 2018
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Anlässlich der aktuellen Ereignisse im Hambacher Forst erklärt Lorenz Gösta Beutin, energie- und klimapolitischer Sprecher der Linken im Bundestag:

"RWE und Schwarz-Gelb in Düsseldorf drehen jetzt völlig durch. Seit heute lässt der der größte Klimakiller in Europa sein Recht auf Rendite durch Raubbau an Natur und Mensch in einem der ältesten Eichenwälder des Kontinents mit Schlagstock und Motorsägen durchsetzen. Mit aller Gewalt sollen Baumhäuser und ihre Bewohner aus dem Wald vertrieben ...

Weiter lesen>>

Hambacher Forst Tag X: Linke ruft auf zu Protesten ab morgen im und am Hambacher Forst
Donnerstag 06. September 2018
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. NRW

Seit etwa zwei Wochen hat die Polizei Einsatzkräfte in großer Zahl und schweres Gerät am Hambacher Forst konzentriert. Immer wieder ist sie in den Wald eingefallen, hat Infrastruktur der Waldbesetzung zerstört und willkürlich Gegenstände beschlagnahmt. Nunmehr sind auch schon Bäume gefällt worden. Die Absicht dahinter ist klar erkennbar: Der Wald soll geräumt werden, damit RWE pünktlich zu Beginn der Rodungssaison im Oktober mit der Abholzung des uralten ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit Hossein Khorrami und allen Opfern rechter Gewalt
Donnerstag 06. September 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Ruhrgebiet 

Von DIE LINKE. NRW

Am vergangenen Samstag wurde der Linke Politiker Hossein Khorrami und sein Begleiter, ein afghanischer Geflüchteter, von Rechten angegriffen. Als sie Khorramis Pizzeria in Essen Borbeck verließen, wurde von drei Männern auf sie eingeschlagen.

Dazu erklärt Jules El-Khatib, stellvertretender Landessprecher der Linken NRW: "Rechte Gewalt und Hetze sind ein Problem in Essen. Der neuerliche Angriff ist ein weiteres alarmierendes Signal. Die Linke NRW ...

Weiter lesen>>

Soziale Ungerechtigkeit ist die Mutter aller Probleme in NRW
Donnerstag 06. September 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich der Äußerungen von Innenminister Horst Seehofer, die Migration sei die Mutter aller Probleme, erklärt Christian Leye,  Landessprecher der Partei Die Linke Nordrhein-Westfalen:

"Mit Blick auf die vielen gesellschaftlichen Probleme im bevölkerungsreichsten Bundesland muss man sich nach den Worten des Innenministers fragen: soll das ein verdammter Witz sein?

Die Mutter aller Probleme ist eine sozial zutiefst ungerechte Politik, die ...

Weiter lesen>>

Fest des Friedens und der Solidarität
Mittwoch 05. September 2018
Kultur Kultur, Arbeiterbewegung, NRW 

?DKP-Festival mit The Busters und Konstantin Wecker in Dortmund

Von DKP

Vom 7. - 9. September feiert die DKP ihr 20. UZ-Pressefest im Dortmunder Revierpark Wischlingen. UZ-Pressefest, das heißt drei Tage volles Programm auf einundzwanzig Bühnen, davon vier Open-Air-Bühnen, in siebzehn Zelten und einer Kunst-und Kulturhalle.

Drei Tage Konzerte mit Bands, LiedermacherInnen, KünstlerInnen; drei Tage Theater, Kabarett, Zauberei und Kinderfest; drei Tage Diskussionen, ...

Weiter lesen>>

AfD-Anfrage – Hohn und Spott von der Tierschutzpartei
Mittwoch 05. September 2018
Umwelt Umwelt, Antifaschismus, NRW 

Von Tierschutzpartei NRW

AFD Fraktion NRW gibt über Facebook bekannt, dass ihr tierschutzpolitischer Sprecher Dr. Christian Blex eine Anfrage an die Landesregierung gestellt habe, wie viele Sachkundenachweise in NRW ausgestellt wurden, die das Schächten mit vorheriger Elektrobetäubung erlauben.

Das Töten bei lebendigem Leib (nach Betäubung) sei in Deutschland verboten, da der Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz verankert sei, so die Aussage.

Hohn und Spott für den ...

Weiter lesen>>

Linke MdB und Landesvorstandsmitglieder bei Demo „Grundrechte verteidigen – Hambacher Forst erhalten!“
Mittwoch 05. September 2018
NRW NRW, Umwelt, Bewegungen 

Von DIE LINKE. NRW

Am heutigen Nachmittag um 17 Uhr findet in Kerpen-Buir die Demonstration „Grundrechte verteidigen – Hambacher Forst erhalten!“ statt. Der LINKE Bundestagsabgeordnete und Umweltexperte Hubertus Zdebel wird gemeinsam mit den beiden stellvertretenden Landessprechern der LINKEN NRW Hans Decruppe und Jules El-Khatib, sowie den Landesvorstandsmitgliedern Igor Gvozden und Michaele Gincel-Reinhardt sowie mit Peter Singer, dem Vertreter der LINKEN im ...

Weiter lesen>>

Verbot eines Kulturfestivals als Geschenk für einen Diktator
Dienstag 04. September 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, NRW 

Von Civaka Azad

Nur Wochen vor dem umstrittenen Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan in Deutschland sorgt das Verbot des 26. Internationalen Kurdischen Kulturfestivals am 8. September in Dinslaken für Aufsehen. Laut Vertretern der ‚Afrin Solidarity Platform‘, ein Zusammenschluss von 93 Organisationen, der das diesjährige Kulturfestival organisiert, wurde die Durchführung des Festivals durch die zuständigen Behörden in Dinslaken untersagt. Technische Fragen werden als ...

Weiter lesen>>

NRW Tage, AfD Infostand und das harmlose verteilen von antirassistischen Flyern
Dienstag 04. September 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Ruhrgebiet 

Von DIE LINKE. Essen

Dass die selbsternannte Alternative für Deutschland keine Partei wie jede andere ist, hat sich zuletzt in Chemnitz gezeigt. Dort vollzog sich der Schulterschluss beim Schweigemarsch zwischen rechtsradikalen Organisationen wie Pegida und Pro Chemnitz sowie der AfD. Parallel zu den Geschehnissen in Sachsen fanden in Essen die NRW Tage statt, auf denen auch die AfD Landtagsfraktion einen Informationsstand hatte.

Wir wollten dies nicht unkommentiert lassen ...

Weiter lesen>>

Keine rechte Hetze an Schulen!
Dienstag 04. September 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Ruhrgebiet 

Von DIE LINKE. NRW

In der vergangenen Woche hat die Partei 'Die Rechte' vor mehreren Dortmunder Schulen ein Heft getarnt als Schülerzeitung vor mehreren Dortmunder Schulen verteilt. Darin werden die Schüler unter anderem aufgefordert, linke Lehrer zu denunzieren und an eine angegebene E-Mailadresse zu melden.

„Auch wenn das rechte Pamphlet nicht auf, sondern vor dem Schulgelände verteilt wurde, so muss die Stadt Dortmund hier hart durchgreifen Die Rechte ist keine Partei wie jede andere: In ...

Weiter lesen>>

5.9.18: Aufruf zur Demonstration „Grundrechte verteidigen – Hambacher Forst erhalten!“
Dienstag 04. September 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Der politische Konflikt um den Hambacher Forst spitzt sich zu und dreht sich nicht alleine um Braunkohle und die Energiewende. Es geht auch um die Frage, wie in unserer Gesellschaft mit Grundrechten umgegangen wird.

Die Landessprecherin und der Landessprecher der Partei Die Linke Inge Höger und Christian Leye rufen deshalb dazu auf, sich morgen an der Demonstration für den Erhalt des Hambacher Forstes zu beteiligen.

Inge Höger: „Ich sehe im Vorgehen der ...

Weiter lesen>>

Seehofer abschieben – Ayoub muss bleiben
Montag 03. September 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, NRW 

Von Michael Lausberg

Trotz der unsicheren Lage in vielen Ländern, wo Menschen verfolgt oder schlimmstenfalls mit dem Tode bedroht werden, greift die deutsche Abschiebemaschinerie unter dem unchristlichen Innenminister Horst Seehofer und weist unbarmherzig Geflüchtete aus der „Festung Europa“ weiter aus. Darunter sind auch viele junge Menschen, die bereits bestens integriert sind und sich eine Zukunft in der BRD aufbauen wollen.

Einer von ihnen ist Ayoub, der ...

Weiter lesen>>

Anti-Atom-Landeskonferenz der NRW – Initiativen
Montag 03. September 2018

Foto: Stop Westcastor

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Stop Westcastor

2019 drohen Castor-Transporte NRW-weit

Das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ lädt zur NRW Landeskonferenz der Anti-Atomkraft-Initiativen am Samstag, 8. September, in den Jülicher Kulturbahnhof (Bahnhofstraße 13) ein. Die Konferenz beginnt um 12.30 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Wird 2019 ein „heißes Jahr“ für Aktivisten? Im Fokus stehen der hochradioaktive Atommüll aus Jülich und aus Garching.

Rollen die Castoren vom ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 8447

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz







Video: Linker Protest bei Bundeswehr-Appell in Lemgo



Video: Give Peace a Chance - Part I, Augustdorf