„So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen“!
Donnerstag 10. Mai 2018
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Von DIE LINKE. Schwelm

Angesichts des tlw. dramatischen Rückgangs von Insekten, vor allem von für die Bestäubung wichtigen wie z.B. Honig- und Wildbienen, appelliert DIE LINKE. Ortsverband Schwelm an die Grundstücksbesitzerinnen und -besitzer, auf ihren Grundstücken zumindest auch einen Obstbaum anzupflanzen. Das Verbot von drei sog. Neonicitonoiden, die als Nervengifte Bienen töten, müsse erst der Anfang sei. Auch ein Verbot von Glyphosat sei notwendig. Das Anbringen von ...

Weiter lesen>>

Handlungskonzept Wohnen Witten 2030 muss überarbeitet werden
Mittwoch 09. Mai 2018
NRW NRW, News 

DIE LINKE beantragt Verschiebung des Handlungskonzepts Wohnen

Rücksprache mit BürgerInnen und Sozialverbänden fehlt

Von Linksfraktion Witten

Die Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Witten beantragt für den Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz und die folgende Ratssitzung die Verschiebung des Handlungskonzepts Wohnen Witten 2030. „Das Handlungskonzept Wohnen Witten 2030 muss an vielen Stellen überarbeitet werden. Die Zielsetzung, ...

Weiter lesen>>

E.ON-HV 2018: Im Schatten des Stellenkahlschlags
Mittwoch 09. Mai 2018
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

E.ON und RWE planen eine Neuordnung ihrer Geschäfte mit der Übernahme von Innogy durch E.ON und einem umfangreichen Tausch von Geschäftsaktivitäten und Vermögenswerten. E.ON konzentriert sich auf die Energienetze und das Endkundengeschäft, RWE mutiert zu einem Stromproduzenten aus konventionellen und erneuerbaren Energien. E.ON erhält das Vertriebs- und Netzgeschäft von Innogy, RWE die Ökostrom-Sparte. Dabei sollen bei E.ON und Innogy insgesamt bis zu 5000 ...

Weiter lesen>>

„Nepper, Schlepper, Steuertrickser“
Mittwoch 09. Mai 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg 

Veranstaltung über multinationalen Steuerbetrug mit dem Europaabgeordneten Schirdewan.

„Jährlich entgehen den europäischen Län­dern hunderte von Milliarden Euro, weil große international handelnde Konzerne kreative Steuerberatungsfirmen engagie­ren, deren einzige Aufgabe darin besteht, die Steuern des Unternehmens zu sen­ken. Währenddessen muss sich Duisburg mit Sparhaushalten und  maroder Infrastruktur herumplagen“, ...

Weiter lesen>>

Tag der Befreiung zum gesetzlichen Feiertag machen
Dienstag 08. Mai 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Die nordrhein-westfälische Linke fordert, den 8. Mai als Tag der Befreiung zum gesetzlichen Feiertag zu machen. Vor allem in Zeiten des europaweiten Erstarkens rechtspopulistischer und neofaschistischer Parteien wäre dies das richtig politische Signal“, erklärt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der NRW-Linken.

Die Linke fordert zudem eine neue Entspannungspolitik mit Russland: 

„Die Lehren aus dem Faschismus und dem von deutschem Boden ...

Weiter lesen>>

Mietenwahnsinn stoppen - Vonovia enteignen
Dienstag 08. Mai 2018
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, Ruhrgebiet 

DIE LINKE unterstützt die Proteste gegen die Aktionärskonferenz des Wohnungsunternehmens VONOVIA am 9. Mai in Bochum. Die Immobilienspekulation mit einst öffentlich finanzierten Wohnungen muss gestoppt werden, VONOVIA muss enteignet werden!

Arm durch Wohnen? Immer mehr Menschen können sich die teuren Mieten nicht mehr leisten. Vier von zehn Haushalten müssen jeden Monat mehr als dreißig Prozent ihres Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete zahlen. Die Mieten in Deutschland steigen rasant, ...

Weiter lesen>>

bp-Skandal in Nordrhein-Westfalen wird Thema im Umweltausschuss des Deutschen Bundestags
Dienstag 08. Mai 2018
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Der Skandal um gefährliche Ruß- und Ölpellets der bp wird Thema im Deutschen Bundestag. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE), Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit:

„Im Namen meiner Fraktion habe ich für die Sitzung des Ausschusses am 6. Juni 2018 einen Bericht der Bundesregierung zu den Vorfällen bei bp und deren Ruhr Oel GmbH in Gelsenkirchen bezüglich der Entsorgung gefährlicher Abfälle (Petrolkoks) angefordert und auf die ...

Weiter lesen>>

Hauptversammlung bei E.ON - Zdebel (DIE LINKE): Energiekonzern betreibt Umbau auf Kosten der Beschäftigten und der Allgemeinheit
Dienstag 08. Mai 2018
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, Ruhrgebiet 

Am Mittwoch (09. Mai) lädt E.ON in Essen zur Hauptversammlung. Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel, Sprecher für den Atomausstieg der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, kritisiert die Unternehmenspolitik des Energiekonzerns und begrüßt die angekündigten Proteste des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre: „Bei E.ON sprudeln mal wieder die Gewinne. Im Jahr 2017 erzielte der Konzern einen Überschuss von 4,2 Milliarden Euro. Anstatt für die vollkommen verfehlte ...

Weiter lesen>>

Anti-Atom-Demo zum Macron-Besuch in Aachen:
Montag 07. Mai 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Frankreich 

Von Aachener Bündnis gegen Atomenergie

"Macron und Merkel müssen über Atomausstieg sprechen" 

Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände fordern von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Frankreichs Präsident Emmanuel Macron anlässlich ihres Besuchs in Aachen am jetzigen Donnerstag die atomaren Risiken u. a. durch den Weiterbetrieb der Pannenreaktoren in Doel und Tihange (Belgien), aber auch in Cattenom und Fessenheim ...

Weiter lesen>>

„Suche Frieden – trotz' der Gewalt!“ Der Katholikentag plus mit internationaler Beteiligung
Sonntag 06. Mai 2018
NRW NRW, News 

Von Wir sind Kirche

„Suche Frieden – trotz' der Gewalt!“ ist das Motto des Katholikentags plus, der anlässlich des 101. Katholikentags „Suche Frieden“ vom 10. bis 12. Mai 2018 in Münster stattfindet. In diesem unabhängig von Kirchen und Politik gestalteten Programm kommen auch internationale Stimmen aus Bewegungen zu den aktuellen kirchen- und gesellschaftskritischen Fragen zu Wort. Die Perspektiven der eingeladenen ...

Weiter lesen>>

200 Jahre Karl Marx - herzlichen Glückwunsch
Samstag 05. Mai 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Landessprecherin Özlem Alev Demirel erklärt zum 200. Geburtstag von Karl Marx:

„Karl Marx zählt zu den bedeutendsten deutschen Denkern. Seine philosophischen Schriften, wirtschaftswissenschaftlichen Analysen zur Funktionsweise des Kapitalismus und seine revolutionäre Kritik an der bestehenden Gesellschaftsordnung, bestimmen bis heute politische Debatten. Marx Schriften prägten nicht nur seine Zeit, sondern auch unsere Gegenwart. Die grenzenlose ...

Weiter lesen>>

Die Stimme der Tagebaubetroffenen nicht überhören!
Freitag 04. Mai 2018

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Linksfraktion Mönchengladbach

Ein breites Bündnis von Bewohner*innen der deutschen Braunkohlereviere hat gefordert, in der geplanten Kommission zum Kohleausstieg mitwirken zu können[1]. DIE LINKE unterstützt diese Forderung. „Wir haben schon beim lokalen Zweckverband kritisiert, dass RWE mit im Boot sitzt, die Umweltinitiativen und Gewerkschaften aber nicht“, kommentiert der Fraktionsvorsitzende Torben Schultz den Brief an Herrn Altmaier[2], „Nun muss wenigstens auf ...

Weiter lesen>>

05.05.18 Düsseldorf: Aufruf zur Demo "Rüstungsexporte stoppen / Rheinmetall entwaffnen"
Freitag 04. Mai 2018
NRW NRW, Düsseldorf, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am 5. Mai 2018 will ein breites Bündnis gegen die Waffenherstellung und die Rüstungsexporte von Rheinmetall in Düsseldorf demonstrieren. DIE LINKE. NRW unterstützt den Aufruf unter dem Motto „Rüstungsexporte stoppen! Rheinmetall entwaffnen! Keine schmutzigen Deals mit der Türkei!“

Die Landessprecherin der Linken in NRW, Özlem Alev Demirel, fordert alle friedliebenden  Menschen auf, sich an dieser Demonstration aus Anlass der Aktionärsversammlung am 8. Mai in Berlin zu ...

Weiter lesen>>

RHEINMETALL Stoppen!
Donnerstag 03. Mai 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Düsseldorf 

Von ethecon

Rüstungsexporte stoppen - RHEINMETALL entwaffnen!

Demonstration 05. Mai in Düsseldorf

Internationaler ethecon Black Planet Award für die Manager von RHEINMETALL

Die Demonstration „Rüstungsexporte stoppen - RHEINMETALL entwaffnen!“ startet am 05. Mai 2018 um 11.30 auf der Friedrich-Ebert-Straße in Düsseldorf. Der Rüstungskonzern RHEINMETALL hat seinen Sitz in Düsseldorf. ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie ...

Weiter lesen>>

BBU: Entwurf des Leitfadens des NRW-Umweltministeriums für die Einstufung von Abfällen ist ein gravierender Rückschritt beim Schutz vor Störfällen
Donnerstag 03. Mai 2018

Umwelt Umwelt, NRW, Bewegungen 

Von BBU

Auf deutliche Kritik des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) ist der Entwurf des Leitfadens des NRW-Umweltministeriums für die Einstufung von Abfällen nach Anhang I der Störfall-Verordnung gestoßen. Der NRW-Leitfaden soll eine vorläufige Hilfestellung für die Vollzugspraxis in NRW sein. Er soll gültig sein, bis der bisherige Leitfaden KAS-25 der Kommission für Anlagensicherheit

(KAS) zu diesem Thema überarbeitet ist. Doch statt sich auf die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 8220

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video: Linker Protest bei Bundeswehr-Appell in Lemgo



Video: Give Peace a Chance - Part I, Augustdorf