Afghanische Journalisten in Drittstaaten: Visaprozess beschleunigen
Samstag 28. August 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Vor der Reise von Bundesaußenminister Heiko Maas nach Tadschikistan, Usbekistan und Pakistan am Sonntag (29.08.) appelliert Reporter ohne Grenzen (RSF) dringend an die Bundesregierung, afghanischen Medienschaffenden, die sich in Nachbarländern aufhalten, grundsätzlich schnell und unbürokratisch Visa für Deutschland auszustellen. Da sich das Zeitfenster für Evakuierungen per Flugzeug aus Kabul in wenigen Tagen schließen wird, versuchen mehrere ...

Weiter lesen>>

Afghanistan: Ein Bankrott auch der rot-grünen Außenpolitik
Freitag 27. August 2021
Internationales Internationales, OWL, NRW 

Von DIE LINKE. Gütersloh

2001 schickten Kanzler Gerhard Schröder und Außenminister Joschka Fischer die Bundeswehr in den Krieg. Nach den Anschlägen auf das World-Trade-Center schwor Kanzler Schröder US-Präsident Bush „uneingeschränkte Solidarität“. Wohlwissend, dass es den USA auch in diesem Krieg keinesfalls um Menschenrechte und Demokratie geht. Bereits 1999 beschloss die SPD-Grüne-Regierung die Teilnahme der Bundeswehr am NATO-Angriffskrieg gegen ...

Weiter lesen>>

Erklärung von „Frieden-links“ zum Verlauf der Bundestagssitzung vom 25. August 2021 über den Afghanistan-Krieg
Freitag 27. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Politik 

Die Mehrheit des Deutschen Bundestages hat eine militärische Evakuierung durch bewaffnete Kräfte auf Antrag der Bundesregierung nachträglich beschlossen. 539 Abgeordnete stimmten mit ‚Ja‘ - bei 90 Enthaltungen und neun Gegenstimmen.

Mit diesem über den 31. August hinausreichenden Beschluss sind weitere Eskalationsgefahren verbunden, die den Menschen in und um Afghanistan neue Risiken aufbürden. Mit ihrem Antrag hat die Bundesregierung den Bundestag mit in Haftung genommen.

Laut ...

Weiter lesen>>

Afrika-Gipfel wird den wirtschaftlichen Problemen nicht gerecht
Donnerstag 26. August 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Viele afrikanische Volkswirtschaften befinden sich aufgrund der Corona-Pandemie in einer schweren wirtschaftlichen und sozialen Krise. Anstatt dieser Krise durch die Freigabe von Impfstoffpatenten und massive Investitionen in die öffentliche Gesundheitsversorgung zu begegnen, trifft sich die Bundesregierung lieber mit deutschen Unternehmen, um lukrative Investitionsmöglichkeiten in Afrika auszuloten“, kritisiert Eva-Maria Schreiber, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für ...

Weiter lesen>>

Neuer Bericht bestätigt: Tierversuche für Kosmetik finden trotz Verbots weiterhin in der EU statt
Mittwoch 25. August 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von PETA

Jüngst veröffentlichte Zahlen des Center for Alternatives to Animal Testing (CAAT) belegen, dass das seit 2013 vollständig geltende Tierversuchsverbot in der EU systematisch untergraben wird. Dem Dokument zufolge wurden seit 2007 Tausende Inhaltsstoffe bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) registriert und viele davon an unzähligen Tieren in qualvollen Versuchen getestet. Mehr als 3.200 Inhaltsstoffe mit doppeltem und mehr als 400 mit ausschließlich ...

Weiter lesen>>

Afghanische Familienangehörige sofort evakuieren
Mittwoch 25. August 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Völlig zu kurz kommt in der aktuellen Afghanistan-Debatte, dass die Bundesregierung nicht nur für Ortskräfte, sondern auch für Familienangehörige von in Deutschland lebenden afghanischen Geflüchteten verantwortlich ist. Denn das SPD-geführte Auswärtige Amt hat den Familiennachzug über Jahre verschleppt und massiv behindert: Viele Angehörige warten bereits seit zwei Jahren allein auf einen Konsulatstermin zur Vorsprache in Islamabad oder Neu-Delhi, die Visastelle in Kabul ist seit 2007 ...

Weiter lesen>>

Flucht aus Afghanistan – Was Deutschland jetzt machen muss
Dienstag 24. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von Pro Asyl

In Afghanistan herrschen wieder die Taliban, viele Menschen sind in Lebensgefahr. Deutschland muss die begonnenen Evakuierungen fortführen, den Familiennachzug zu in Deutschland lebenden Afghan*innen beschleunigen, über Landes- und Bundesaufnahmeprogramme eine längerfristige Aufnahme planen und Afghan*innen hier endlich Schutz geben.

Am Sonntag, 15. August 2021, haben nach 20 Jahren die Taliban in Afghanistan wieder die Macht übernommen. Ein bitterer Satz. ...

Weiter lesen>>

Merkel-Totalversagen bei Menschenrechten von Julian Assange
Montag 23. August 2021
Debatte Debatte, Internationales, Politik 

Von Hannes Sies

Menschenrechte müssen verteidigt werden, darüber sind sich alle einig. Aber gilt das auch für Julian Assange? „Das Verfahren liegt in den Händen der britischen Justiz, und das kommentieren wir an dieser Stelle nicht.“ Merkels Regierung zeigt bislang ein Totalversagen -verteidigt werden nur Menschenrechte, die von missliebigen „Regimen“ verletzt werden. Das ist zwar besser als nichts, aber diese Einseitigkeit macht unglaubwürdig. Obwohl eine mahnende ...

Weiter lesen>>

Vom Ende der Flüsse
Montag 23. August 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

39mal der Nil: Laut Studie weltweit über 260.000 Fluss-Kilometer durch Wasserkraft in Gefahr

Eine neue Studie eines internationalen Forscherteams und der Naturschutzorganisation WWF kommt zu dem Ergebnis, dass über 260.000 Kilometer frei fließender Flüsse durch den geplanten Bau neuer Wasserkraftwerke gefährdet sind. Das entspricht der 39fachen Länge des Nils, dem mit 6650 km längsten Strom der Erde. Zugleich könnten jedoch  ...

Weiter lesen>>

Tamtam de Luxe brillierten live in der Szene Wien
Sonntag 22. August 2021
Kultur Kultur, Internationales, TopNews 

Von Klaus Bergmaier

Das ist es!
Neue österreichische Mundarttexte über anspruchsvolle Musikstücke aus den Bereichen Blues, Jazz, Soul, Funk & Rock. Mitreißend dargeboten, auf musikalisch hohem Niveau, packende Instrumentalleistungen, aber stets mit einem Augenzwinkern und einer gehörigen Portion Humor gespickt. Eben viel Tamtam der Extraklasse - deshalb: Tamtam de Luxe.

Auf der Facebookseite der Band stehen drei kraftvolle Songs ...

Weiter lesen>>

Afghanistan: Schräge Berichterstattung in den Medien
Samstag 21. August 2021
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 


Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Während sich die breite Öffentlichkeit und auch einige Politiker betroffen fragen, wie die Tragödie in Afghanistan nur passieren konnte, liest man z.B. in einem dreisten Artikel der <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Afghanische Journalisten sind nirgendwo im Land mehr sicher
Freitag 20. August 2021
Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von RSF

Reporter ohne Grenzen (RSF) ist entsetzt über die Nachricht, dass Taliban-Kämpfer auf der Suche nach einem afghanischen Mitarbeiter der Deutschen Welle einen Angehörigen des Mannes erschossen haben. Nach Angaben der Sendeanstalt hatten die Taliban von Haus zu Haus nach dem ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit der afghanischen Bevölkerung – Bleiberecht und sichere Fluchtwege für alle
Freitag 20. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Hamburg 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Kundgebung in Hamburg am Sonntag, 22.8.2021, 17 Uhr

Wegen der Situation in Afghanistan und dem eklatanten Versagen der Bundesregierung bei der Evakuierung schutzbedürftiger Menschen rufen afghanische Aktivist*innen aus Hamburg gemeinsam mit der Seebrücke Hamburg zu einer Kundgebung auf. Diese wird am Sonntag, 22.8. um 17 Uhr am Jungfernstieg beginnen und voraussichtlich ...

Weiter lesen>>

Nichts wird gut in Afghanistan und anderswo, solange Krieg zu Frieden führen soll
Donnerstag 19. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Debatte 

Von Initiative „Frieden-links“

Das Zitat des Bundes'verteidigungs'ministers seiner Zeit Peter Struck, demzufolge Deutschlands Freiheit am Hindukusch verteidigt wird, erweist sich in der aktuellen Situation erneut als Propaganda-Narrativ zur Rechtfertigung der Gewalt mit einem Satz, der viele Menschen erreicht. Freiheit und Verteidigung, das sind Begriffe, die nicht unbedingt zutreffen müssen, aber Herzen gewinnen können.

Am 16. November und am 22. Dezember 2001 beschloss ...

Weiter lesen>>

Piratenpartei warnt vor Massenüberwachung – sensible Daten in Händen der Taliban
Donnerstag 19. August 2021
Internationales Internationales, Piratendebatte, TopNews 

Von Piratenpartei

Die Piratenpartei betont die Gefahren, die Massenüberwachung und Datenspeicherung mit sich bringen, angesichts der derzeitigen Neuigkeiten aus Afghanistan. Die Taliban erhielten Zugriff auf umfassende Datenbanken mit sensiblen Daten der afghanischen Bevölkerung sowie Geräte zur Erfassung biometrischer Merkmale. [1,2] Seit ihrer Gründung kämpft die Piratenpartei gegen die Erfassung und Sammlung solcher Daten. Afghanistan zeige allen sehr genau, was im ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 270

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz