Die Freiheit der Anderen
Donnerstag 23. September 2021
Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Einige strategische Überlegungen zum Klimastreik am 24.September 2021, zur Bundestagswahl und zur Klimakonferenz in Glasgow

Von Jürgen Tallig

Die drohende Klimakatastrophe erfordert nicht nur einen klimaneutralen Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft, sondern vor allem eine grundlegende Erneuerung der Demokratie

Der „Sommer der Extreme“ und der neueste Bericht des Weltklimarates lassen keinen Zweifel daran, dass wir die ...

Weiter lesen>>

Freitag (24. September 2021) bundesweit in rund 450 Städten Klimastreik-Aktionen der Jugend-Umwelt-Bewegung Fridays For Future (FFF)
Donnerstag 23. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von BBU

Am Freitag (24. September 2021) finden bundesweit in rund450 Städten Klimastreik-Aktionen der Jugend-Umwelt-Bewegung Fridays For Future (FFF) statt. Darauf hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hingewiesen.

„Kurz vor der Bundestagswahl wird erneut für eine unverzügliche Energie- und Verkehrswende demonstriert. Der Klimakatastrophe muss sofort und umfassend entgegen gewirkt werden. Schaufensterreden helfen nicht“, betont ...

Weiter lesen>>

NABU zu Pariser Klimaabkommen: Nach fünf verlorenen Jahren endlich handeln
Donnerstag 23. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von NABU

Krüger: Mit 100-Tage-Gesetz beim Klimaschutz das Ruder herumreißen

Anlässlich des 5. Jubiläums der Ratifizierung der Pariser Klimaziele im Bundestag kommentiert NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger die Entwicklungen in diesem Gebiet.

»Mit der Ratifizierung des Pariser Klimaabkommens bestanden weltweit große Hoffnungen auf einen energischen und ergebnisorientierten politischen Wandel. Doch auch fünf Jahre danach ist die Bremse noch ...

Weiter lesen>>

Polizeieinsatz bei Parkplatzentsiegelung der Klimaliste Berlin
Donnerstag 23. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Klimaliste Berlin

Die Einrichtung des Greta-Thunberg-Parks am Ostkreuz durch die Klimaliste Berlin hatte ein Nachspiel. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg drohte der Klimaliste Berlin mit einer Anzeige. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an. Angeblich fehle eine Sondererlaubnis.

“Die Vorwürfe sind an den Haaren herbeigezogen und die Repressionen ohne jedes Verhältnis”, so <a&nbsp;...

Weiter lesen>>

WWFthink „Wahl spezial“ zur Transformation der Wirtschaften
Donnerstag 23. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF

Maja Göpel: „Mein Müll müsste deine Ressource werden“


Die Transformationsforscherin und Bestseller-Autorin Professorin Maja Göpel sieht einen starken Anreiz zur Transformation der Wirtschaft darin, neben Reduktionszielen von CO2 auch den Ressourcenverbrauch stark in den Blick zu nehmen. Das sagte sie in einem Interview gegenüber der Umweltschutzorganisation WWF. Das komplette Gespräch mit Maja Göpel, Lukas Köhler, klimapolitischer Sprecher ...

Weiter lesen>>

Bundesjägertag 2021: PETA fordert Verbot der Hobbyjagd und grausamer Jagdpraktiken
Donnerstag 23. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Morgen findet der alljährliche Bundesjägertag statt. Anlässlich der Veranstaltung, die in diesem Jahr coronabedingt digital durchgeführt wird, übt PETA Kritik an der Jägerschaft. Denn noch immer hält sie selbst an grausamsten Jagdpraktiken fest, etwa der Fallenjagd, der Baujagd oder der Ausbildung von Hunden an lebenden Wildtieren. Wegen der Uneinsichtigkeit des Deutschen Jagdverbands richtet die Tierrechtsorganisation einen Appell an die Parteien im Bundestag: PETA ...

Weiter lesen>>

Offene Ausstellung „Menschen im Widerstand“ am Dannenröder Wald
Mittwoch 22. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Gäst_innenhaus Jakob

Nachdem der Räumungsstart nun ein Jahr zurückliegt, eröffnet das Gäst_innenhaus Jakob eine Rückschau auf die Proteste im "Danni". Die Geschichten und Bilder von Menschen, die in Bäumen kletternd und am Boden Widerstand gegen den Ausbau der Autobahn A49 leisten, sind weiterhin in vielen Köpfen in ganz Deutschland lebhaft vorhanden – und speziell auch im kleinen Dannenrod.

Der Räumungsbeginn der besetzten Wälder rund um den Dannenröder Wald jährt sich in ein ...

Weiter lesen>>

AKTION: Parkplatzentsiegelung der Klimaliste Berlin
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Klimaliste Berlin

Heute Nacht, vom 22. auf den 23. September 2021, wird die Klimaliste Berlin einen Parkplatz am Ostkreuz, Ausgang Sonntagstraße, “entsiegeln”. Stattdessen wird dort vorübergehend der “Greta-Thunberg-Park” entstehen, zu Ehren der Begründerin der weltweiten Klimagerechtigkeitsbewegung Fridays for Future.

Anlässlich des internationalen autofreien Tages (22.09.21) und des globalen Klimastreiks (24.09.21) will die ...

Weiter lesen>>

Berlin-Wahl: Keine Tierschutzambitionen bei CDU, FDP und SPD
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Berlin 

Von Menschen für Tierrechte

Am 26. September ist nicht nur die Bundestagswahl. Gleichzeitig wählt auch Berlin ein neues Abgeordnetenhaus. Um den Wählern:innen eine Orientierung zu bieten, welche Parteien sich für Tierschutz und Ernährungswende einsetzen wollen, hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte die Wahlprogramme und die Tierschutzpläne der Parteien durchforstet. Die Bilanz fällt eindeutig aus: Während die bisher mitregierenden Grünen und Linken ...

Weiter lesen>>

Insekten unter Wasser reagieren empfindlich auf Lichtverschmutzung
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Von Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

Lichtverschmutzung – also zu viel künstliches Licht zur falschen Zeit am falschen Ort – ist vermutlich ein Grund für das weltweite Insektensterben. Denn viele Fluginsekten sind lichtempfindlich und werden von künstlichen Lichtquellen wie von Staubsaugern angezogen und fehlen dann in ihrem Lebensraum. Dieser Effekt ist mittlerweile gut bekannt. Neue Forschungsergebnisse des Leibniz-Instituts ...

Weiter lesen>>

Welternährung am Scheideweg
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

„UN Food Systems Summit“ (23.09.): WWF fordert Ernährungswende im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen und dem Schutz

Am 23. September lädt UN-Generalsekretär António Guterres zum „UN Food Systems Summit“ ein, dem digitalen Gipfeltreffen um die Zukunft der Ernährung. „Dieser Summit hat das Zeug, eine Trendwende einzuleiten. Wir brauchen eine Ernährungswende. Die Regierungen dieser Welt müssen sich zu einer grundlegenden ...

Weiter lesen>>

NABU: Agrarsubventionen schaden weltweit Klima, Natur und Menschen
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Krüger: Ausgestaltung der Nahrungsmittelproduktion entscheidet auch über Klima- und Artenkrise

Heute findet der Welternährungsgipfel der Vereinten Nationen statt. Er ist Teil der 76. UN-Generalversammlung, bei der Staatschefs und Diplomaten unter anderem über den Verlust der Biodiversität und die Klimakrise sprechen werden.

Dazu stellt Jörg-Andreas Krüger, Präsident des NABU, fest: »Es besteht ein direkter Zusammenhang ...

Weiter lesen>>

Für die Umwelt, die Tiere und eine gesündere Ernährung: PETA fordert vegane Verpflegung bei der Agrarministerkonferenz
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von PETA

Mit gutem Beispiel vorangehen: PETA fordert die Agrarministerinnen und -minister des Bundes und der Länder auf, im Kampf gegen den Klimawandel Verantwortung zu übernehmen und bei der Agrarministerkonferenz 2021 auf eine komplett pflanzliche Verpflegung zu setzen. Den Vorsitz der Fachkonferenz für Agrar- und Forstwirtschaft hat in diesem Jahr der Freistaat Sachsen. Im Vorfeld der Sitzungen zwischen dem 29. September und 1. Oktober 2021 in Dresden hat PETA sich jetzt an ...

Weiter lesen>>

Fahrrad-Demo gegen neue Atomkraftwerke in den Niederlanden
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) lehnt den möglichen Bau neuer Atomkraftwerke (AKW) in den Niederlanden ab. Der Verband solidarisiert sich mit der niederländischen Anti-Atomkraft-Bewegung und fordert die sofortige Stilllegung des AKW Borssele sowie der Urananreicherungsanlage
in Almelo.

Der BBU weist darauf hin, dass vom 24. bis 26. September 2021 in den Niederlanden eine dreitägige Fahrrad-Demonstration gegen mögliche ...

Weiter lesen>>

Bundestagswahl: Wählbar sind nur die Parteien, die den Systemwechsel entschlossen anpacken
Dienstag 21. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Der Ausgang der Bundestagswahl am kommenden Sonntag wird nicht nur über das Schicksal von Millionen von Tieren entscheiden, sondern auch darüber, ob wir die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels noch abwenden können. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte stellt deswegen umfangreiche Hintergrundinformationen für die Wähler:innen zur Verfügung. Diese umfassen Analysen der Wahlprogramme und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 568

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz