System Tönnies nicht zukunftsfähig
Mittwoch 15. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von DIE LINKE. Gütersloh

DIE LINKE im Kreis Gütersloh fordert die endgültige Schließung der Tönnies-Schlachtfabrik in Rheda-Wiedenbrück. Seit über zehn Jahren wird auf die unerträgliche Situation der Beschäftigten, die Qualen der Tiere und die Auswirkungen auf Klima und Umwelt hingewiesen. Die Coronakrise hat vieles ans Tageslicht befördert, was bereits seit langem im Argen lag.

Die Spitzenkandidatin der LINKEN für den Rat der Stadt Gütersloh, Camila Cirlini, wirft auch der ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an die verantwortlichen Politiker*innen zum sozialen Frieden in Berlin
Mittwoch 15. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin, Soziales 

Offener Brief an die verantwortlichen Politiker*innen

Bündnis gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn

Wir machen uns große Sorgen um den sozialen Frieden in unserer Stadt. Das Jugend­zentrum Potse, das anarcha-queerfeministische Hausprojekt Liebig 34, das Neuköllner Kneipenkollektiv Syndikat und ebenso das Kollektiv der Kreuzberger Kollektivkneipe Meuterei stehen unmittelbar vor der Zwangsräumung.

Koalitionsvereinbarung 2016: „Berlin gemeinsam ...

Weiter lesen>>

In Klimaschutz und Zukunft investieren anstatt in den Bremer Flughafen!
Mittwoch 15. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bremen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert den unrentablen Regionalflughafen zu schließen

ROBIN WOOD fordert, unrentable Regionalflughäfen wie den in Bremen zu schließen und klimafreundliche Mobilität statt Flugverkehr zu fördern. Da die Passagierzahlen am Bremer Flughafen rapide gesunken sind, bräuchte der Bremer Flughafen nach eigenen Angaben rund 28 Millionen Euro Steuergeld bis Juni kommenden Jahres, um nicht in die Pleite zu schlittern.
<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

EU-Tierschutzvorschriften auf dem Prüfstand – Käfighaltung muss abgeschafft werden
Mittwoch 15. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte

Die EU-Vorschriften zum Schutz von Tieren in landwirtschaftlicher Haltung blieben bisher auf einem minimalen Niveau und weisen seit Jahrzehnten enorme Vollzugsdefizite auf. Daher begrüßt Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V., dass die Europäische Kommission im Rahmen der Farm-to-Fork-Strategie die Überprüfung der gesamten EU-Tierschutzvorschriften in einem sogenannten Fitness Check begonnen hat. Gemeinsam mit weiteren Organisationen, ...

Weiter lesen>>

Durchhalten FFF, BLM!
Mittwoch 15. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Debatte, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Die Jugend ist politisiert. Sie interessieren sich für Inhalte. Darin positionieren sie sich eindeutig.

Das ist eine Frischzellenkur für die Demokratie im Herzen der Europäischen Union. Viele von diesen jungen Menschen werden bei den anstehenden Wahlen Erstwählerinnen und Erstwähler sein.  Darin bestehen gute Chancen.

Die demokratisch gesinnte Wahlbeteiligung wird steigen. Die progressiven politischen Parteien werden sich ...

Weiter lesen>>

Mindestens sieben neofaschistische Burschenschafter mit scharfen Schusswaffen in Hamburg – Behörden bleiben untätig
Mittwoch 15. Juli 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Das Hamburger Bündnis gegen Rechts (HBgR) hatte die Fraktion der LINKEN gebeten eine Kleine Anfrage zum Thema „Tödliche Schusswaffen und Reservisten bei Burschenschaft Germania“ zu stellen, die auf eigenen Recherchen beruht. Die Antwort des Senats ist eher beunruhigend und lässt an der Arbeit der Sicherheitsbehörden zweifeln.

Laut Senat besitzen allein sieben Personen, welche das Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) der Hamburger ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Geschichte
Mittwoch 15. Juli 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Norman Davies: Ins Unbekannte. Eine Weltreise in die Geschichte, WGB Theiss, Darmstadt 2020, ISBN: 978-3-8062-4114-3, 39,95 EURO (D)

Der Historiker Norman Davies wurde im englischsprachigen Raum mit umfangreichen Gesamtdarstellungen zur Geschichte Europas, insbesondere der britischen Inseln und  Geschichte Polens bekannt. In diesem monumentalen Werk verlässt er die Historie Europas und die streng wissenschaftlichen ...

Weiter lesen>>

TARNEN , TRICKSEN, TÄUSCHEN - NEUE WEHRPFLICHTDEBATTE
Dienstag 14. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Horst Hilse

"Oliv ist so praktisch, oliv ist so schön, hast du oliv an, kann dich keiner mehr sehn"

https://www.youtube.com/watch?v=pG26QSYGtp8        

Die Spitzen von SPD und CDU haben sich anscheinend die Empfehlung des ehemaligen Bundeswehroffiziers Otto Walkes zunutze gemacht und trainieren fleissig den " Tarnmodus."

 ...

Weiter lesen>>

Anna Kavan: „Eis“ -Ein kafkaeskes Sex-Psychogramm des Kalten Krieges
Dienstag 14. Juli 2020

Kultur Kultur, TopNews 

Politische Buchkritik von Hannes Sies

Gab Kafka seinem Protagonisten meist mit dem Kürzel „K.“ noch wenigstens eine Rest-Identität, sucht man bei Anna Kavan vergebens: Ihr (unsicherer) Ich-Erzähler bleibt namenlos, wie auch alle anderen Personen. Dennoch zieht die hypnotische Erzählung den Leser von Anfang an in ihren Bann. Der Roman „Ice“ brachte Anna Kavan (1901-1968) erst im letzten Jahr vor ihrem Tod den literarischen Durchbruch. Der Zürcher Diaphanes Verlag legt ihn ...

Weiter lesen>>

Das "System Tönnies" beenden! (Buch-Neuerscheinung)
Dienstag 14. Juli 2020

Kultur Kultur, Wirtschaft, Umwelt 

Von Die Buchmacherei

Neben Corona sind die unglaublichen Vorgänge in der Fleischindustrie und in Besonderheit bei Tönnies das Thema dieses Sommers. Seit mehr als 10 Jahren kämpfen Initiativen gegen die Zustände dort und fanden kaum Gehör. In diesen Initiativen arbeiten Katholische Priester Seite an Seite mit Gewerkschaften und Wissenschaftlern.

Wir als Verlag Die Buchmacherei, ein non-profit-Unternehmen, in dem alle ehrenamtlich arbeiten, haben uns im Frühjahr ...

Weiter lesen>>

Kabinett plant Reform des Verfassungsschutzrechts mit erweiterten Überwachungsbefugnissen
Dienstag 14. Juli 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Politik, TopNews 

Achelwilm kritisiert Eingriff in Presserechte als inakzeptabel

Von Linksfraktion

Am morgigen Mittwoch plant das Kabinett eine ‚Anpassung‘ des Verfassungsschutzrechts auf den Weg zu bringen, die den Behörden weitergehende Ausspähmöglichkeiten einräumen würde. Mit der Quellen-Telekommunikationsüberwachung (Quellen-TKÜ) sollen Endgeräte gehackt werden dürfen, um verschlüsselte Kommunikation abzugreifen. Zwar dürfen die Geräte von ...

Weiter lesen>>

HÄNDE WEG VON DE.INDYMEDIA!
Dienstag 14. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, Kultur 

Von Peter Nowak, Achim Schill, Detlef Georgia Schulze

wie durch die presse [1] bekannt geworden ist, ist die online-zeitung de.indymedia vom verfassungsschutz zum 'verdachtsfall' erklärt worden.

das bedeutet unter anderem, dass indymedia mit geheimdienstlicher überwachung überzogen werden kann. dies kommt zwar nicht wirklich überraschend (die diskussion darüber geht ja schon länger), aber würde der staatlichen repression noch mal eine zusätzliche eskalationssstufe ...

Weiter lesen>>

Bleimunition hat in der Natur nichts zu suchen
Dienstag 14. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

BUND-Kommentar

Zu der sich abzeichnenden gemeinsamen Linie der Bundesregierung im Streit um ein EU-Verbot von Bleimunition erklärt Friederike Scholz, Wildtierexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Ein EU-weites Verbot von Bleischrot in Feuchtgebieten ist überfällig. Deshalb begrüßen wir, dass Deutschland dem Vorstoß zum Bleischrot-Verbot in letzter Sekunde doch noch zustimmen wird. Der jetzt ...

Weiter lesen>>

Offener Brief: Ihre Verlogenheit wie die der Medien ist unerträglich!
Montag 13. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Ursula Mathern

Sehr geehrter Herr Maas,

seit Tagen wird in der Tagesschau geklagt über die unzureichenden Zugangsmöglichkeiten für UN-Hilfslieferungen nach Nordwest-Syrien. Nur ein statt zweier Grenzübergänge aus der Türkei. Weitere Öffnungen würden von Russland und China abgelehnt.

Aktuell hat man sich nun auf einen Kompromiss geeinigt. Aber insbesondere Russland steht da als der böse Bube, der 500.000 Kindern von der Versorgung mit Hilfsmitteln abschneidet. ...

Weiter lesen>>

Wenn Gier die Erde frisst (6)
Montag 13. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Umwelt 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Nimmersatt nennt man einen Menschen, der den Hals nicht voll genug bekommt. Das gilt für einen Dickwanst ebenso wie für einen Milliardär. Der eine, weil er wegen seiner Körperfülle meint, noch mehr essen zu müssen, der andere, weil sein Vermögen in steter Übung noch weiter vermehrt werden muss. Diese Übung kann jetzt eben der Milliardär nicht lassen, der - vor kurzem aufgedeckt, aber seit Jahren praktiziert -, ein schamlos durch ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1053

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz