Fridays for Future in Aachen

19.06.19
BewegungenBewegungen, Umwelt, NRW, Niedersachsen, News 

 

Von FFF Göttingen

Am Freitag, den 21.06.2019 ruft Fridays for Future zum ersten internationalen und zentralen “Fridays for Future“ Streik in Aachen auf.

Schüler*innen, Studierende, Eltern, Wissenschaftler*innen, Lehrkräfte, Künstler*innen und viele mehr aus insgesamt 16 verschiedenen Ländern kommen am Freitag zusammen um weiterhin für eine gerechte Klimapolitik, Klimaschutz und für nichts weniger als die Zukunft einzustehen.

„Bei Aachen liegt das rheinische Braunkohlerevier, welches für die größten CO2 Emissionen in ganz Europa verantwortlich ist.

Was dort passiert ist nicht nur Umweltverschmutzung, sie zerstören unsere Welt in Rekordzeit : Vor unseren Augen wird das Klima zerstört und das können wir nicht ertragen und nehmen es auch nicht so hin“, so Paula Lüers aus der Ortsgruppe Göttingen. 

Warum ausgerechnet Aachen erklärt Lea Hobbiebrunken aus dem Organisationsteam „Aachens Lage am Drei-Länder-Dreieck verspricht die besten Voraussetzungen für eine internationale und zentrale Demo. Auch wir in Göttingen haben eine Anreise zur Demo und Aktionen in den Tagen danach organisiert“

Zuletzt betont Lukas Schnermann „Klimaschutz ist keine Ländersache, dieses Problem gilt es global zu lösen und das Pariser Klimaabkommen überall einzuhalten, nicht nur in manchen Ländern. Deswegen gehen wir unter dem Motto „Climate Justice without borders – United for a Future“ weiterhin auf die Straßen."







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz