Sonntagsprotest gegen Atomanlagen in Gorleben, Gronau und Neckarwestheim


01.11.09
UmweltUmwelt, Bewegungen, NRW, Niedersachsen, Baden-Württemberg, TopNews 

 

(Bonn, Gorleben, Gronau, Neckarwestheim, 1.11.2009): Anti-Atomkraft-Initiativen veranstalten heute vor mehreren Atomanlagen Sonntagsspaziergänge, die sich gegen die Atomindustrie richten. Ziele der Sonntagsspaziergänge sind die Urananreicherungsanlage Gronau, das Atomkraftwerk Neckarwestheim und das Endlager-Forschungsbergwerk Gorleben. Außerdem findet heute auch das sogenannte Gorlebener Gebet vor Ort in Gorleben statt.

Nach Angaben des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) ist es dringend erforderlich, dass der neuen Bundesregierung immer wieder verdeutlicht wird, dass die Nutzung der Atomenergie in der Bevölkerung auf Ablehnung stößt. Schließlich, so der BBU, „können Unfälle mit radioaktiven Verseucvhungen nicht ausgeschlossen werden und für den Atommüll gibt es weit und breit kein sicheres Endlager.“ Der BBU fordert daher den sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie und unterstützt Proteste gegen Atomanlagen vor Ort.

Der BBU ist ein Dachverband zahlreicher Bürgerinitiativen und Verbände im Umweltbereich. Er wurde 1972 gegründet. Als Netzwerk unterstützt und vernetzt er Bürgerinitiativen und Privatpersonen in vielen umweltpolitischen Bereichen.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz