Schnupperklettern gegen die Moorburgtrasse (Hamburg) im Gählerpark am 8. November 12- 16 h


Bildmontage: HF

04.11.09
UmweltUmwelt, Bewegungen, Hamburg, News 

 

Vattenfall plant im Zusammenhang mit der Errichtung des Kohlekraftwerkes   in Hamburg Moorburg den Bau einer Fernwärme-Trasse durch Hamburg. Für den Bau der Trasse sollen zahlreiche Bäume gefällt werden.
Dagegen regt sich Widerstand im Lande und die Bäume stehen der Trasse auf  dem  Weg...
Engagierte Menschen zeigen immer wieder Präsenz an der geplanten Trassenstrecke.

Am 8. November bieten sie Schnupperklettern an.

Am Seil gut gesichert einen alten Baum erkunden? Die Stadt aus einer Baumkrone heraus ganz neu erleben?
Das können Erwachsene und Kinder am Sonntag, den 8. November an Bäumen im  Gählerpark  ausprobieren.

Von 14Uhr bis 16 Uhr gibt es dort die Möglichkeit, unter professioneller  Anleitung und Aufsicht, gesichert mit Kletter-Ausrüstung, die von den Fällungen der Vattenfall Fernwärme-Trasse bedrohten Bäume zu erkunden.
Kletterkenntnisse sind nicht erforderlich. Feste Schuhe und warme Kleidung  werden empfohlen.

Zeitgleich findet ebenfalls im Gählerpark ein unterhaltsames „Öffentliches Aktionstraining“ statt: In diesem Rahmen sollen verschiedene kreative Aktionen des Widerstands - u. A. gegen die geplanten Baumfällungen geprobt werden.

Wir sehen uns!


Hintergrunginformationen zum Protest:
http://moorburgtrasse-stoppen.de/ und http://kohle-killt-klima.de/







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz