Rangliste der Pressefreiheit 2018: Immer mehr Hetze gegen Journalisten in Europa
Mittwoch 25. April 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

In keiner anderen Weltregion hat sich die Lage der Pressefreiheit im vergangenen Jahr so stark verschlechtert wie in Europa. Journalistinnen und Journalisten sind dort zunehmend medienfeindlicher Hetze durch Regierungen oder führende Politiker ausgesetzt. Das schafft ein feindseliges, vergiftetes Klima, das oft den Boden für Gewalt gegen Medienschaffende oder für ...

Weiter lesen>>

Deutsche Korrespondenten in Ungarn auf schwarzer Liste
Mittwoch 25. April 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen ist empört über Listen unliebsamer Journalisten in der staatsnahen ungarischen Presse, mit denen Korrespondenten vor allem ausländischer Medien eingeschüchtert werden sollen. Vor wenigen Tagen traf dies Keno Verseck, der für Spiegel Online und die Deutsche Welle berichtet, zuvor unter anderem einen ungarischen Mitarbeiter des ZDF. ROG fordert ...

Weiter lesen>>

OFFEN - EHRLICH - KONSEQUENT
Mittwoch 25. April 2018

Hanuš Burger Anfang 1989 (Quelle: Aufbruch ins Ungewisse 1993: 186)

Kultur Kultur, Theorie 

Subjekthistorische Erinnerung an den Autor, Filmer, Exulanten und Nonkonformisten Hanuš Burger (1909-1990) und das letzte kurze Jahrhundert*)

von Richard Albrecht

Vorbemerkung – I. Lebensbeschreibungen – II. Autobiographisches – III. An der Westfront – IV. Filmographien – V. Die Todesmühlen – VI. Exkurs zur Exil-Forschung – ...

Weiter lesen>>

Über Ästhetik, Liebe und Erkenntnis(grenzen)
Mittwoch 25. April 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur 

von SYSTEMCRASH

Die Aufgabe der Philosophie ist nicht das Geben von (praktischen) Tipps [die eh nicht funktionieren], sondern das intelligentere Nachdenken (über sich selbst und 'Gott und die Welt').

'Erkenntnistheorie' im engen philosophischen Sinne hat mich eigentlich schon im relativ zarten Jugendalter umtrieben. Und bis heute bietet mir die ...

Weiter lesen>>

ROG: Vorwürfe gegen Journalistin Mesale Tolu endlich fallenlassen
Mittwoch 25. April 2018
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, das Ausreiseverbot gegen Mesale Tolu aufzuheben und die konstruierten Vorwürfe gegen die Journalistin endlich fallenzulassen. Der Prozess gegen Tolu geht am Donnerstag (26.04.) in Istanbul weiter. Die Staatsanwaltschaft wirft der deutschen Journalistin laut Anklageschrift Mitgliedschaft in einer bewaffneten ...

Weiter lesen>>

Autonome Kampfroboter verhindern
Dienstag 24. April 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte 

Von Universität Freiburg

Der Informatiker Wolfram Burgard lehnt den Missbrauch künstlicher Intelligenz für militärische Zwecke ab

Drohnen und Kampfroboter, die ihre Ziele selbstständig auswählen und bekämpfen, ohne dass ein Mensch darüber entscheidet – solche Entwicklungen will der Informatiker Prof. Dr. Wolfram Burgard verhindern. „Die künstliche ...

Weiter lesen>>

Arbeitsrechte – Ein permanenter Kampf
Sonntag 22. April 2018

Kultur Kultur, Wirtschaft 

Von iz3w

iz3w - Zeitschrift zwischen Nord und Süd | Ausgabe 366

(Mai/Juni 2018)

Arbeitsrechte sind „harte“, da existenzielle Rechte: Wenn sie fehlen, geht es an die Substanz. Arbeitsrechte resultieren nicht automatisch aus guten Gewinnen der UnternehmerInnen. Vielmehr müssen sie dem Kapital und dem Staat in mühsamen Auseinandersetzungen abgetrotzt werden.

Es ...

Weiter lesen>>

BigBrotherAwards 2018: LIGA-Rückblick auf die Verleihung des Negativpreises
Sonntag 22. April 2018
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Wirtschaft 

Von ILMR

„Hinter jedem Preisträger steckt eine Geisteshaltung, mit der wir uns alle kritisch auseinandersetzen müssen,
wenn wir in Zukunft frei und selbstbestimmt leben wollen.“


Fraktionen von CDU und Grünen im Hessischen Landtag, Amazon, Smart City, Microsoft, Cevisio und Soma Analytics gehören zu den ...

Weiter lesen>>

100 Orte der DDR-Geschichte
Samstag 21. April 2018

Kultur Kultur 

Rezension von Michael Lausberg

Martin Kaule/Stefan Wolle: 100 Orte der DDR-Geschichte, Ch. Links Verlag, Berlin 2018, ISBN: 978-3-96289-000-1

Martin Kaule, Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins „Orte der Geschichte, und Stefan Wolle, wissenschaftlicher Leiter des DDR-Museums Berlin, stellen in diesem Ort beispielhaft 100 Orte verteilt auf dem ...

Weiter lesen>>

FRIEDRICH ENGELS
Freitag 20. April 2018

Kultur Kultur, Theorie, Sozialismusdebatte 

Kurzrezension von Richard Albrecht

Als letzte große Engelsbiographie erschien 2009 das Buch des britischen Labourhistorikers Tristram Hunt (*1974) über Marx´ Weggefährten, Genossen und Freund, diesen Kommunisten im Gehrock (frock-coated communist). Galt manchen diese biographische Erzählung als zu narrativ oder/und zu theoriefern – als Rezensent fand ich (wenn auch ...

Weiter lesen>>

Der Wert des Buches liegt im Lesen
Freitag 20. April 2018
Kultur Kultur, Politik, News 

„DIE LINKE setzt sich für das Kulturgut Buch, ein modernes Urheberrecht und den Schutz der Schriftstellerinnen und Schriftsteller ein“, erklären Petra Sitte, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Simone Barrientos, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zum bevorstehenden „Welttag des Buches“ der UNESCO am 23. April, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und ...

Weiter lesen>>

Viele positive Ansätze: Schüler¬innen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte bewerten den Abschlussbericht der Enquête-Kommission Bildung
Freitag 20. April 2018
Hessen Hessen, Kultur, News 

Von GEW Hessen

Die Landesschülervertretung, der Landeselternbeirat sowie die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Hessen haben sich am Freitag, den 20. April in Wiesbaden zu dem im März vorgelegten Abschlussbericht der Enquête-Kommission „Kein Kind zurücklassen – Rahmenbedingungen, Chancen und Zukunft schulischer Bildung in Hessen“ geäußert. Aus der Perspektive von ...

Weiter lesen>>

Praxis der Hilfe für Geflüchtete
Donnerstag 19. April 2018

Kultur Kultur, Bewegungen 

Rezension von Michael Lausberg

Werner Schiffauer/Anne Eilert/Marlene Rudloff (Hrsg.): So schaffen wir das. Eine Zivilgesellschaft im Aufbruch. Bedingungen für die nachhaltige Projektarbeit mit Geflüchteten. Eine Bilanz, transcript-Verlag, Bielefeld 2018, ISBN: 978-3-8376-3830-1

Dieser Band zieht eine vorläufige Bilanz von zivilgesellschaftlichen Projekten mit ...

Weiter lesen>>

Prozess gegen Türkei-Korrespondent von Reporter ohne Grenzen erneut vertagt
Mittwoch 18. April 2018
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) kritisiert die einschüchternde Wirkung des seit rund eineinhalb Jahren andauernden Gerichtsverfahrens gegen den langjährigen Türkei-Korrespondenten der Organisation, Erol Önderoglu. Am Mittwoch vertagte ein Gericht in Istanbul das Verfahren zum sechsten  Mal auf den 9. Oktober. Die absurden Anschuldigungen gegen Önderoglu bleiben damit ...

Weiter lesen>>

Neues aus dem oekom-Verlag
Montag 16. April 2018

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

vorgestellt von Michael Lausberg

Buch 1)

Caroline Pfützner: Natürlich gärtnern mit Terra preta. Praxiswissen für Garten, Hochbeet und Balkon, oekom Verlag, München 2018, ISBN: 978-3-962-38015-1, 19 EURO (D)

Terra preta (schwarze Erde) wird ein im Amazonasbecken anzutreffender, anthropogener Boden genannt. Der Boden besteht aus einer Mischung ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 230

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz