Häusliche Gewalt: Jeden Tag sterben in Lateinamerika 220 Kinder durch Gewalt in der Erziehung
Sonntag 17. März 2019
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Während in den westlichen Industriestaaten Gewalt in der Erziehung gesellschaftlich immer weniger akzeptiert ist, sterben in Lateinamerika jeden Tag 220 Kinder an den Folgen. Das vermelden die SOS-Kinderdörfer und ziehen eine traurige Bilanz: Jedes zweite minderjährige Todesopfer häuslicher Gewalt weltweit stirbt in Lateinamerika. "Das sind alarmierende Zahlen, die in Deutschland die Nachrichtenseiten füllen würden, in Lateinamerika sind sie trauriger ...

Weiter lesen>>

PIRATEN treten mit europaweitem Programm zur Europawahl an
Samstag 16. März 2019
Politik Politik, Internationales, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Bundesparteitag BPT191 in Nürnberg:

Auf ihrem ersten Bundesparteitag 2019, am 16. und 17. März, hat die Piratenpartei Deutschland das gemeinsame europäische Wahlprogramm, das Common European Elections Programme (kurz CEEP), der PIRATEN-Bewegung [1] angenommen. "Die PIRATEN sind eine weltweite Bewegung, wir stehen für eine offene und freie Welt, da ist nur selbstverständlich, dass wir ein gemeinsames Programm ...

Weiter lesen>>

Ungebremste Plastikflut
Freitag 15. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

UN-Umweltgipfel endet ohne wirksame Einigung zu Plastikmüll / Deutschland reagiert mit internationaler Initiative

Die UN-Umweltkonferenz in Nairobi geht heute zu Ende, ohne dass die Staatengemeinschaft sich  auf einen Einstieg in Verhandlungen über ein Plastikmüll-Abkommen einigt. Zwei Staaten haben sich gegen entsprechende Initiativen gestemmt. Der WWF Deutschland zeigt sich enttäuscht über die Verhandlungen und eine sehr schwache ...

Weiter lesen>>

Verantwortung übernehmen, die Airbase Ramstein schließen!
Freitag 15. März 2019
Internationales Internationales, Rheinland-Pfalz, Politik 

Kathrin Vogler zum Prozessauftakt um Drohnenopfer in Münster

"Ich begrüße es, dass nach einer Klage dreier Opfer von Drohnenangriffen im Jemen jetzt in Münster die Bundesrepublik und das Bundesverteidigungsministerium vor Gericht stehen, weil sie zulassen, dass die Drohnenattacken im Jemen über den US-Militärstandort in Ramstein erfolgen", erklärt Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag.

Kathrin Vogler weiter: "Es ist nur konsequent, wenn ...

Weiter lesen>>

Abrüstungskonferenz ist nur ein Feigenblatt
Freitag 15. März 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Abrüstungskonferenz von Bundesaußenminister Heiko Maas ist nichts anderes als ein Feigenblatt für die Aufrüstungspolitik der Bundesregierung mit der geplanten Verdoppelung des deutschen Rüstungsetats und anhaltenden Waffenexporten. Die Bundesregierung muss aufhören, an der Aufrüstungsspirale zu drehen, und Rüstungslieferungen stoppen, vor allem an Drittländer“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende und abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen ...

Weiter lesen>>

Strafgerichtshof soll Morde an Journalisten in Mexiko ahnden
Donnerstag 14. März 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Der Internationale Strafgerichtshof (engl. ICC) soll die Morde an Journalistinnen und Journalisten in Mexiko ahnden. Das fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) und hat einen entsprechenden Antrag eingereicht Zwischen 2006 und 20018 wurden in Mexiko 116 Medienschaffende wegen ihrer Arbeit ermordet oder mit Gewalt verschleppt. Einige sind bis heute verschollen.

Mexiko ist eines der gefährlichsten Länder weltweit für Journalistinnen und Journalisten, insbesondere seit dem ...

Weiter lesen>>

Gouverneur verbietet Hinrichtungen in Kalifornien
Donnerstag 14. März 2019
Internationales Internationales, News 

Von Initiative für das Leben

Im US-Bundesstaat Kalifornien wird es während der Amtszeit von Gouverneur Gavin Newsom keine Hinrichtung geben. Eine gute Nachricht für die 737 zum Tode Verurteilten in Kalifornien. Offensichtlich wurde die Todeskammer in Kalifornien nun geschlossen und abgebaut.

Governeur Gavin Newson sagte, er wäre moralisch nicht in der Lage Hinrichtungen zu erlauben. 25 ...

Weiter lesen>>

Resolution des US-Senats zu Saudi-Arabien unterstützen
Donnerstag 14. März 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„DIE LINKE begrüßt die Entschließung des US-Senats für ein Ende der militärischen Unterstützung Saudi-Arabiens im Jemen-Krieg. Die auf Initiative von US-Senator Bernie Sanders entstandene Resolution eröffnet eine echte Friedensperspektive für den Jemen und verdient jeden erdenklichen Beistand, auch international“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen weiter:

„Jetzt ist die Bundesregierung gefordert, den vorläufigen Stopp ...

Weiter lesen>>

BND-Enthüllungen: Dubiose Waffentransporte rasch aufklären
Donnerstag 14. März 2019
Internationales Internationales, Wirtschaft, Politik 

„Die Enthüllungen des Fernsehjournalisten Rainer Kahrs (Radio Bremen) über dubiose Waffentransporte unter Regie bzw. mit Unterstützung des Bundesnachrichtendienstes (BND) in Kriegs- und Krisenregionen sind äußerst besorgniserregend. Treffen sie zu, hätte der deutsche Auslandsgeheimdienst nicht nur das EU-Embargo gegen die Militärdiktatur Myanmar gebrochen, sondern auch Kriegswaffen in den vom Bürgerkrieg erschütterten Sudan geliefert, in dem zeitgleich Bundeswehrsoldaten zur Beteiligung ...

Weiter lesen>>

375.386 Menschen fordern starkes EU-Recht für sauberes Wasser
Mittwoch 13. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

EU-Konsultation zu EU-Wasserrecht beendet

In einem Bündnis haben zahlreiche europäische Umwelt- und Naturschutzverbände in den letzten Monaten für eine breite Beteiligung an einer öffentlichen EU-Konsultation zur Bewertung des geltenden EU-Wasserrechts geworben. Gemeinsam kommentieren die Umwelt- und Naturschutzorganisationen Anglerverband Niedersachen (AVN), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Deutscher Anglerverband, Deutsche ...

Weiter lesen>>

Brexit ist Ergebnis von Rechtspopulismus und Neoliberalismus
Mittwoch 13. März 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Zur Brexit-Abstimmung im britischen Unterhaus sagt Martin Schirdewan, EU-Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE:

Das Brexit-Chaos ist auch ein Produkt des Rechtspopulismus, der mit Lügen und Halbwahrheiten Stimmung macht und Ängste schürt. Einfache Lösungen, wie der Rückzug auf die Insel, sind selten gute Lösungen. Zugleich hat aber die Politik der britischen Regierungen und der EU viele Briten in existenzielle Unsicherheit gestürzt und damit den Boden für die Propaganda der Rechten bereitet ...

Weiter lesen>>

Drohnenkriege: Deutschland muss sich seiner Verantwortung stellen
Mittwoch 13. März 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Zur Klage eines Somaliers gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen eines von Rammstein aus gestarteten US-Drohnenangriffs sagt Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Wer einem Bewaffneten die Tür aufschließt und dann  tatenlos zusieht, wie dieser einen Mord begeht, macht sich mitschuldig.  Wenn die Bundesrepublik Deutschland den USA Militärbasen und  Aufklärungsdaten zur Verfügung stellt, mit denen diese dann Angriffe in  anderen Ländern ...

Weiter lesen>>

Gesetzliche Grundlagen zum Umgang mit kolonialen Raubgütern schaffen
Mittwoch 13. März 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Der deutsche Kolonialismus war in all seinen Herrschaftsformen ein Verbrechen, das weltweit Gesellschaften und Kulturen zerstört und auch Deutschland selbst tiefgreifend geprägt hat. Die Bundesregierung muss sich ihrer Verantwortung stellen und sich für den Genozid an den Ovaherero und Nama sowie die Beteiligung am transatlantischen Versklavungshandel entschuldigen. Bei allen Objekten aus kolonialen Kontexten, deren rechtmäßiger Erwerb oder Eigentum des über das Kulturgut Verfügenden nicht ...

Weiter lesen>>

ROG entsperrt drei zensierte Online-Medien
Dienstag 12. März 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Zum heutigen Welttag gegen Internetzensur hat Reporter ohne Grenzen (ROG) drei zensierte Webseiten in Saudi-Arabien, Pakistan und China wieder zugänglich gemacht. Mit der Aktion #CollateralFreedom (https://rsf.org/en/collateral-freedom) setzt die Organisation in diesem Jahr bereits zum fünften Mal am 12. März ein Zeichen gegen die weitreichende Internetzensur in vielen Staaten weltweit. Insgesamt hat ROG seit Beginn ...

Weiter lesen>>

EU-Kartellbehörden prüfen Innogy-Deal zwischen RWE und E.ON – Zdebel (DIE LINKE): Megadeal stoppen
Dienstag 12. März 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

Die EU-Kommission hat vor kurzem den RWE-Teil des Innogy-Deals zwischen den beiden größten deutschen Energiekonzernen gebilligt. Mit der Prüfung des E.ON-Teils geht sie aufgrund wettbewerbsrechtlicher Bedenken in die Verlängerung. Hubertus Zdebel (DIE LINKE), Bundestagsabgeordneter aus Nordrhein-Westfalen und Umweltexperte seiner Fraktion, fordert den kompletten Stopp des Megadeals:

„Die Verlautbarungen der EU-Kommission lassen erkennen, dass sie grundsätzlich mit den ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 465

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz