Kreuzfahrtschiffe in Kiel blockiert – für Urlaub ohne Ausbeutung und Umweltzerstörung
Sonntag 03. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von smashcruiseshit

Aktuell blockieren etwa 50 Aktivist*innen der Gruppe „Smash Cruiseshit“ in Booten das Auslaufen mehrerer Kreuzfahrtschiffe aus dem Kieler Hafen. Erklärtes Ziel ist es, die Öffentlichkeit auf die katastrophalen lokalen und globalen Folgen von Kreuzfahrten aufmerksam zu machen und die Kreuzfahrtkonzerne zur Selbstabschaffung bewegen wollen. Damit wollen sie gegen deren Schadstoffausstoß und Ressourcenverschwendung protestieren und auf die ausbeuterischen ...

Weiter lesen>>

Bundestag muss CETA-Ratifizierung stoppen
Sonntag 03. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

EU-Kanada-Abkommen fördert Paralleljustiz und schwächt Demokratie

Noch vor der Sommerpause will die Ampelkoalition mit der Ratifizierung von CETA beginnen. Die erste Lesung soll am Donnerstag im Bundestag erfolgen. Für Herbst ist die Ratifizierung des Freihandels- und Investitionsabkommens zwischen der EU und Kanada geplant. Das globalisierungskritische Netzwerk Attac fordert die Abgeordneten  ...

Weiter lesen>>

Kinderwagen in Flammen - Wo ist der Klimakanzler?
Samstag 02. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Bürgerinnen und Bürger der Letzten Generation haben ihrer Forderung heute Mittag mit einer symbolischen Aktion vor dem Bundeskanzleramt Nachdruck verliehen. Sie fordern von Bundeskanzler Olaf Scholz eine Erklärung, in der er neue Ölbohrungen in der Nordsee ausschließt. Ein leerer Kinderwagen stand in Flammen, während ein Politiker in einem Sonnenstuhl tatenlos daneben saß und seine Sommerpause genoss.

Solvig Schinköthe ...

Weiter lesen>>

Air France will Transport von Primaten einstellen
Samstag 02. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Bisher wurden jedes Jahr Zehntausende Affen um den Globus geflogen, um in Tierversuchslaboren zu Tode gequält zu werden. Mit der Ankündigung von Air France, aus diesem Geschäft auszusteigen, bekommt die Tierversuchsindustrie jetzt einen schweren Dämpfer. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hat zusammen mit seinen europäischen Partnern ein Jahrzehnt lang für dieses Ziel gekämpft.

Langschwanzmakaken,  ...

Weiter lesen>>

Internationale und lokale Proteste von Atomkraftgegnern und Klimaschützern: Atomkraft und Erdgas raus aus der EU-Taxonomie!
Samstag 02. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von .ausgestrahlt

Aktionen bei EU-Abgeordneten (Fr 1.7.), Demo in Straßburg (Di 5.7.).: Klimaschützer*innen und Atomkraftgegner*innen protestieren gemeinsam gegen Greenwashing von Erdgas und Atomkraft / Weitere Abhängigkeit im Energiesektor verhindern / Rettet das EU-Parlament die EU-Taxonomie?

Wenige Tage vor der finalen Abstimmung (am Mi 6.7.) des EU-Parlaments über die Aufnahme von Atomkraft und Erdgas in die EU-Taxonomie für nachhaltige  ...

Weiter lesen>>

Brasilien unter BAYER-Einfluss: Extrem-Lobbying für Gift-Paket
Samstag 02. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Umwelt 

Von CBG

BAYER, BASF und andere Agro-Multis betreiben in Brasilien massive Einflussarbeit, um die Verabschiedung eines neuen Pestizid-Gesetzes mit aufgeweichten Bestimmungen zu befördern. Das von den KritikerInnen als „Gift-Paket“ titulierte Paragrafen-Werk hebelt unter anderem das Vorsorge-Prinzip aus und sieht Verbote von Agro-Chemikalien nur noch bei „inakzeptablen Risiken“ vor. Zudem schwächt es die Stellung von Umweltbehörde und Gesundheitsbehörde in den ...

Weiter lesen>>

Berliner:innen fordern vom Senat deutlich mehr Tempo beim Klimaschutz - Klimaliste stärkt ihnen den Rücken
Samstag 02. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Klimaliste Berlin

Die 100 gewichtet gelosten Berliner Bürger:innen haben ihre Klimaschutz-Empfehlungen an den Senat gestellt. Dabei gaben sie den meisten Maßnahmen eine deutliche Mehrheit in der Abschlussabstimmung.

Hierzu bezieht der Sprecher der Klimaliste Berlin, Antonio Rohrßen, Stellung:

“Glückwunsch liebe Berliner Demokrat:innen des Bürger:innenrats Klima! Es ist großartig zu sehen, dass eine repräsentative Gruppe zufällig geloster Menschen ...

Weiter lesen>>

Bundesweite Straßenblockaden - Klimakanzler gesucht!
Freitag 01. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Letzte Generation

Am dritten Morgen in Folge unterbrechen die Klimaschützer:innen der Letzten Generation den Verkehr auf der Berliner A100. Damit kommt es in mindestens vier Städten bundesweit heute zu Widerstandsaktionen durch Verkehrsunterbrechungen. Mit ihrem friedlichen Widerstand fordern die Bürger:innen Bundeskanzler Scholz auf, seiner Rolle als selbsternanntem ‘Klimakanzler’ gerecht zu werden: Scholz solle Pläne zu neuen Ölbohrungen in der Nordsee auf Eis ...

Weiter lesen>>

Sonntagsspaziergang / Neue NRW-Wirtschaftsministerin muss das Aus der Gronauer Uranfabrik besiegeln!
Freitag 01. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Am Sonntag (3. Juli 20222) werden Mitglieder von Anti-Atomkraft-Initiativen und von Friedensinitiativen ihre Forderung nach der Stilllegung der umstrittenen Urananreicherungsanlage in Gronau bekräftigen. Dann findet traditionell wie immer am ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr ein Sonntagsspaziergang an der bundesweit einzigartigen Uranfabrik statt. Neu ist, dass es der erste Sonntagsspaziergang nach der schwarz-grünen Regierungsbildung in NRW ist. Von der CDU ...

Weiter lesen>>

Schlüsselbeinbruch und Gehirnerschütterung – Polizist bringt Klimaaktivisten zu Fall
Donnerstag 30. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Heute Vormittag während einer Straßenblockade an der A100 Abfahrt Steglitz Nord brachte ein Polizist Edmund Schultz von der Letzten Generation zu Fall, wodurch dieser sich verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Schultz erlitt, neben Schürfwunden, einen Schlüsselbeinbruch und eine Gehirnerschütterung.

Schultz (58) über den Vorfall: „Ich halte das für überflüssig. Wir wollen auch für die Polizistinnen ...

Weiter lesen>>

Uni Kiel tötet 22.497 Tiere als „Überschuss“
Donnerstag 30. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Strafanzeige wegen Verstoß gegen Tierschutzrecht

In den Tierversuchseinrichtungen der Universität Kiel wurden im Jahr 2021 insgesamt 22.497 Tiere wegen Nichtgebrauch getötet. Die Vereine Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) und Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht (DJGT) haben soeben Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Kiel gestellt. Sie verweisen darin auf den nach dem Tierschutzgesetz erforderlichen ...

Weiter lesen>>

53 Jahre Stonewall: Der Kampf für queere Rechte geht weiter!
Donnerstag 30. Juni 2022
NRW NRW, Bewegungen, News 

Von DIE LINKE. NRW

Weiter lesen>>

A 100 gesperrt - Wo ist Olaf? Klimakanzler vermisst!
Mittwoch 29. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Seit heute Morgen setzt die Letzte Generation ihre Autobahnblockaden in Berlin fort. Diesmal blockieren die Bürgerinnen und Bürger direkt auf der A100, um auf die Lebensbedrohlichkeit der Klimakrise aufmerksam zu machen. Außerdem haben sie Banner mit der Aufschrift ‘Nordsee Öl? Nö!’ und ‘Öl sparen statt bohren’ über der Autobahn gehisst. Sie fordern von Olaf Scholz eine Erklärung, in der er neue Ölbohrungen in der Nordsee ausschließt.

Lina ...

Weiter lesen>>

NEIN zur Aufrüstung – JA zur zivilen, solidarischen Entwicklung!
Mittwoch 29. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Aufruf aus der Friedensbewegung

Wir – Friedensbewegte in der BRD aus der ganzen Welt – rufen dazu auf, das angekündigte Aufrüstungspaket von 100 Milliarden Euro im Grundgesetz gemeinsam zu stoppen und für die Umwidmung der Mittel zum Ausbau des Sozialstaats zu kämpfen. Die Aufrüstungspolitik ist grundfalsch, hochgefährlich und zynisch, weil sie bedeutet, die gesellschaftliche Krise mit Militarismus zu beantworten statt mit sozialem Fortschritt zur Mehrung des Allgemeinwohls. ...

Weiter lesen>>

BUND-Jahresbericht 2021: Wachsende Aufgaben, wachsende Unterstützung – Klimaklage des BUND vor dem Bundesverfassungsgericht erfolgreich
Mittwoch 29. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Wasserknappheit, Dürre, Starkwetterereignisse – die Klimakrise ist jetzt und wir spüren die Auswirkungen. Obwohl die anhaltende Corona-Pandemie den Menschen viel abverlangt, ist das Engagement für mehr Artenschutz, für Klimagerechtigkeit und für eine Mobilitätswende nicht erloschen. Das belegen positive Zahlen für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Die bundesweite Arbeit des BUND wurde Ende 2021 von rund ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 467

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz