Buchneuerscheinung: »Das große Insektensterben«
Sonntag 01. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Von Oekom Verlag

Unheil im Anflug – Wieso die Insekten sterben und wie wir das verhindern können

Endlich hat sich nun auch die Bundesregierung beim Thema Insektensterben bewegt. Thema abgeräumt? Thema erledigt? »Nein«, sagt oekom-Autor Andreas Segerer, »Noch immer haben die meisten Menschen die ganze Tragweite des Insektensterbens nicht erkannt. Nicht nur die Politik muss mehr tun, auch jeder Einzelne kann aktiv werden.«

Mit ...

Weiter lesen>>

Kunst und Wissenschaft: Spannende Neuerscheinungen (Teil 3)
Sonntag 01. Juli 2018

Foto: pexels.com

Kultur Kultur 

Buchtips von Michael Lausberg

Buch 1:

Stefan Baron/Guangyan Yin-Baron: Die Chinesen. Psychogramm einer Weltmacht, Econ Verlag, Berlin 2018, ISBN: 978-3-430-20241-1, 25 EURO (D)

Das deutsch-chinesische Autorenpaar will mit diesem Buch „zum Verständnis der Chinesen“ beitragen. Wirtschaftlich weist China seit vielen Jahren eine hohe Dynamik auf. Auf Grundlage ihrer Reform- und Öffnungspolitik entwickelte sich die Volksrepublik China beginnend ab 1978 zu einer ...

Weiter lesen>>

Betreff: Kruzifix-Bestellung
Samstag 30. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bayern 

Von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident!

Hiermit frage ich, Landrat vom Landkreis Unteroberhausen, höflich an, ob wir das neue Kreuz für unser Dienstgebäude in der König-Ludwig-Straße nicht auch in einem größeren Format bestellen und aufhängen können?
Oder ob es vielleicht am Ende doch eine Norm gibt für ein staatliches Landrats-amt, also zum Beispiel daß das Kreuz aus einer deutschen Eiche sein muß, wäh-rend für ein Gesundheitsamt eine ...

Weiter lesen>>

Wahlen in Mexiko: Verbrechen gegen Journalisten endlich konsequent verfolgen
Donnerstag 28. Juni 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) kritisiert das Klima der Gewalt und der Einschüchterung gegenüber Journalisten, das vor der Präsidentschaftswahl am Sonntag (01.07.) in Mexiko herrscht. Zwischen Januar und Mai 2018 wurden 45 Journalisten in Zusammenhang mit ihrer Wahlberichterstattung angegriffen, fünf Medienschaffende kamen gewaltsam ums Leben. Seit dem Jahr 2000 wurden in Mexiko mehr als 100 Journalisten aufgrund ihrer Arbeit getötet. Nur in einem Bruchteil der Fälle ...

Weiter lesen>>

ÜBER SPRACHPOLITIK, POLITISCH KORREKTES, TEXTFÄLSCHUNG, "ARBEITGEBER" - "ARBEITNEHMER"
Mittwoch 27. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von Richard Albrecht

Natürlich gibt es in der ganzdeutschen Postmoderne Sprachpolitik. Mehr noch: Sprache gilt als das Hauptmittel, um politisch erwünschte Inhalte im Sinne einer vorgeblich linksliberalen political correctness, die weder links noch liberal ist, durchzusetzen. Und oft auch zu erzwingen. Nicht nur über das bekannte Sternchen. Sondern auch über aktuelle, zu Formeln geronnene Schlagworte. Die oft auch der Vergangenheit übergestülpt werden. Grad ...

Weiter lesen>>

Vor Prozessbeginn: Türkische Justiz muss Deniz Yücel freisprechen
Mittwoch 27. Juni 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, die Anschuldigungen gegen den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel fallenzulassen. Am Donnerstag (28.06.) beginnt in Istanbul der Prozess gegen den Korrespondenten der Zeitung Die Welt. In der nur drei Seiten umfassenden Anklageschrift wird ihm „Propaganda für eine Terrororganisation“ und „Aufstachelung des Volkes zu Hass und Feindseligkeit“ vorgeworfen (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert Fahnenschwenken und Partypatriotismus zur WM
Dienstag 26. Juni 2018
Kultur Kultur, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Seit einiger Zeit läuft die Männer-Fußballweltmeisterschaft in Russland.

Wie bereits bei ähnlichen Großereignissen der letzten Jahre gibt es auch in diesem Jahr wieder einen massiven Zuwachs an öffentlich zur Schau gestellten Deutschlandflaggen und einen im Zuge des Sportereignisses aufkeimenden Partypatriotismus. Die GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert dies und ruft dazu auf, bei dem internationalen Event Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen ...

Weiter lesen>>

Geheimdienst in der Krise
Samstag 23. Juni 2018

Kultur Kultur 

Rezension von Michael Lausberg

Jost Dülffer Geheimdienst in der Krise. Der BND in den 1960er-Jahren , C. Links Verlag, Berlin 2018, ISBN: 978-3-96289-005-6, 50 EURO (D) 

Die bereits 2006 von BND-Präsident Ernst Uhrlau angekündigte Aufarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit des Bundesnachrichtendienstes (BND) wurde zunächst über Jahre nicht in Angriff ...

Weiter lesen>>

Hüter der Meinungsfreiheit: Europaweite Proteste gegen EU-Internetpläne
Samstag 23. Juni 2018
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von Piratenpartei

Der Widerstand gegen EU-Pläne zur Schaffung privater Zensur-Infrastruktur ("Upload-Filter") und gegen die "link tax" ("Leistungsschutzrecht") tritt in seine nächste Phase: Inzwischen sind Demonstrationen in Deutschland, Polen und Schweden angekündigt.[1]
Ein breites Bündnis aus Organisationen der Netzgemeinde, der Bürgerrechtsbewegung, der Jugendpresse und Parteien tragen am morgigen Sonntag den Protest zum Axel-Springer-Haus in Berlin, laut ...

Weiter lesen>>

Türkei: ROG kritisiert Wahlen ohne Medienvielfalt
Freitag 22. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Vor den Wahlen in der Türkei am Sonntag (24.06.) kritisiert Reporter ohne Grenzen (ROG) die massiven Verletzungen der Medienfreiheit im Land, die eine demokratische Auseinandersetzung nahezu unmöglich gemacht haben. Mithilfe einer Willkürjustiz werden seit dem Putschversuch vor zwei Jahren kritische Stimmen zum Schweigen gebracht, mehr als 100 Journalisten sitzen derzeit im Gefängnis. Unter dem Ausnahmezustand wurde der Medienpluralismus weitgehend zerstört und ganze ...

Weiter lesen>>

Globalgeschichte der europäischen Expansion
Donnerstag 21. Juni 2018

Kultur Kultur, Internationales, Theorie 

Rezension von Michael Lausberg

Wolfgang Reinhard: Die Unterwerfung der Welt. Eine Globalgeschichte der europäischen Expansion 1415-2015, Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung, C.H. Beck Verlag, München 2016, 58 EURO (D)

„Ich expandiere, also bin ich ist eine angemessene Aktualisierung der klassischen philosophischen Formel für Europa“ (S. 17)

Der Autor Wolfgang Reinhard ist emeritierter Professor für Neuere Geschichte an der Universität ...

Weiter lesen>>

Türkei verurteilt Fotograf und ROG-Stipendiat zu zweieinhalb Jahren Haft
Donnerstag 21. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, das Urteil gegen den türkischen Fotografen und ehemaligen ROG-Stipendiaten Uygar Önder Simsek aufzuheben. Simsek wurde am Dienstag (19.06.) von einem Gericht in Bursa zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Ihm wird vorgeworfen, in sozialen Medien mit seinen Fotos Propaganda für eine Terrororganisation verbreitet zu haben. Simsek bleibt zwar bis zur Entscheidung im Berufungsverfahren auf freiem Fuß, darf die ...

Weiter lesen>>

Urheberrechtsreform: Piraten rufen zu Protesten gegen Linksteuer und Uploadfilter auf
Mittwoch 20. Juni 2018
Kultur Kultur, Internationales, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Mit der heutigen Vorentscheidung des Europaparlamentes drohen sogenante Uploadfilter EU-weit Realität zu werden. Die Abstimmung des Rechtsausschusses über die neue Copyright-Richtlinie bringt jedoch nicht nur die automatische Vorzensur, sondern auch ein europäisches Leistungsschutzrecht mit einer faktischen "Linksteuer". Nach dem Vorbild von ACTA ruft die Piratenpartei zu europaweiten Demonstrationen gegen das Vorhaben auf.

Die ...

Weiter lesen>>

Höre Jogi - Nur Rama und Thaci können die DFB Fußballnationalelf retten
Dienstag 19. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur 

Glosse von Max Brym

Gewöhnlich gut unterrichtete Kreise haben uns mitgeteilt was die Spatzen von den Dächern pfeifen. Die Niederlage der deutschen Nationalelf gegen Mexiko ist auf eine Verschwörung der CSU und des FC. Bayern - gegen Jogi Löw und Kanzlerin Merkel - zurückzuführen. Alle nominierten Spieler des FC Bayern spielten mit Absicht schwach gegen Mexiko. Dann motzte Mats Hummels öffentlich gegen die Taktik von Bundestrainer Löw, sowie gegen die eigenen ...

Weiter lesen>>

10 Jahre Krise: Attac-Bildungsmaterial über globalisierte Finanzmärkte
Dienstag 19. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Attac

Zehn Jahre nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers trägt Attac die Diskussion über die Rolle der Finanzmärkte in die Schulen: "Globalisierte Finanzmärkte - Ein Jahrzehnt nach Beginn der großen Krise" lautet der Titel eines neuen Bildungsmaterials, das das globalisierungskritische Netzwerk am heutigen Dienstag veröffentlicht hat. Die Sammlung von Arbeitsblättern wurde für den Schulunterricht (Sekundarstufe I und II) und die außerschulische Bildung ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 7497

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz