Zum fünften Mal: Anarchistische Buchmesse Mannheim
Samstag 06. April 2019

Kultur Kultur, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Anarchistische Gruppe Mannheim

Vom 10. bis 12. Mai 2019 findet zum fünften Mal die Anarchistische Buchmesse Mannheim im Jugendkulturzentrum forum statt, die seit 2011 alle zwei Jahre organisiert wird. „Der positive Zuspruch des Publikums, der Verlage, der Ausstellenden und Referent*innen hat uns darin bestätigt, die Messe erneut durchzuführen“, so das Pressereferat der Anarchistischen Gruppe Mannheim (AGM).

Das AGM-Pressereferat stellt weiter fest: ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen nachhaltige Gesundheit
Samstag 06. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Johan Rockström: Eat Good. Das Kochbuch, das die Welt verändert, Gerstenberg, Hildesheim 2019, ISBN: 978-3-8369-2158-9, 34 EURO (D)

In diesem Buch wird Ernährung als einer der wichtigsten Fragen der Menschheit bezeichnet und diese mit dem eigenen Essverhalten verbunden. Wie sich die Produktion von Nahrungsmitteln mit nachhaltigen Grundsätzen und einer steigenden Zahl von Menschen verbinden lässt, wird in diesem Buch ...

Weiter lesen>>

Bundeswehr raus aus den Kinderzimmern
Donnerstag 04. April 2019
Soziales Soziales, Kultur, Politik 

„Bei Youtube kann man sich jetzt ansehen, was bei den gerügten Beratungsverträgen des Verteidigungsministeriums so heraus kommt. In einer Mischung aus Actionspiel und Rammstein-Video wird vor allem jungen Menschen der Soldatenberuf verkauft - hip und mit dröhnenden Bässen statt aufklärend und glaubwürdig“, erklärt Norbert Müller, kinder- und jugendpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zum Start der Youtube-Serie „Survival – Sieben Offiziere. Eine Mission“ über die ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kunst
Mittwoch 03. April 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Barbara Schaeffer/Anita Hachmann: Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-Amerikanische Kunst, Wienand Verlag, Köln 2018, ISBN: 978-3-86832-487-7, EURO (D)

Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum zeigt vom 23.11.2018 bis zum 24.3.2019 eine große Überblicksausstellung der US-amerikanischen Kunst zwischen 1650 und 1950. Die Sonderschau beginnt mit Werken aus der Kolonialzeit, führt zu den Meistern des amerikanischen Realismus ...

Weiter lesen>>

Wegen Fotos von Khashoggi: Ermittlungen gegen pakistanische Journalisten angeordnet
Dienstag 02. April 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist empört über den jüngsten Einschüchterungsversuch gegen kritische Journalisten in Pakistan. Weil sie in sozialen Medien Fotos des heute vor einem halben Jahr ermordeten saudisch-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi veröffentlicht haben, hat die pakistanische Sicherheitsbehörde FIA Ermittlungen gegen sechs Medienschaffende angeordnet (https://ogy.de/zz6n).

„Das angebliche Verbrechen dieser Journalisten ...

Weiter lesen>>

Zuckerberg-Vorschläge: Meinungsfreiheit, Privatsphäre und Wettbewerb im Netz gehen anders
Montag 01. April 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Patrick Breyer, Bürgerrechtler und Spitzenkandidat der Piratenpartei zur Europawahl 2019 , kritisiert die vier am Wochenende veröffentlichten Vorschläge von Facebook-Chef Zuckerberg zur Internetregulierung [1]:

"Erstens: Internetkonzerne entscheiden heute nach Art einer Privatpolizei willkürlich, welche Inhalte und Konten sie löschen oder ausfiltern. Solche Entscheidungen gehören in die Hand einer unabhängigen ...

Weiter lesen>>

#Artikel13. Was jetzt? – Patrick Breyer trifft Jonathan Babelotzky
Montag 01. April 2019
NRW NRW, Kultur, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Die PIRATEN laden am kommenden Donnerstag zu einer Diskussion zum Thema “Artikel 13, was jetzt?” ein.

Wann: 04. April 2019, um 19:00 Uhr
Wo: Migrapolis-Haus [1], Brüdergasse 20, 53111 Bonn

Voraussichtlich am 9. April stimmen die EU-Mitgliedsstaaten im Ministerrat abschließend über die EU-Urheberrechtsreform ab. Diese wurde in der Öffentlichkeit stark kritisiert – weitere Proteste ...

Weiter lesen>>

100 Jahre Frauen an der TU Wien
Montag 01. April 2019
Internationales Internationales, Feminismus, Kultur 

Von Promedia Verlag

Das Buch:
Margarethe Szeless/Marion Krammer (Hg.)
1919-2019
100 Jahre Frauen an der Technischen Universität Wien

ISBN 978-3-85371-455-3, br., 248 Seiten, 22.- Euro
Näheres zum Buch:
https://mediashop.at/buecher/1919-2019-100-jahre-frauen-an-der-technischen-universitaet-wien/
 ...

Weiter lesen>>

Circus Krone gibt Elefanten ab: PETA begrüßt ersten Schritt und fordert Ende aller Wildtierdressuren
Sonntag 31. März 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von PETA

Circus Krone hat zwei der fünf Elefanten in den Ruhestand geschickt. In dem spanischen Tierpark „El Castillo de la Guardas“ sollen sich zunächst alle fünf Elefanten des Zirkusunternehmens gemeinsam eingewöhnen. Der Zirkus zieht jedoch in Erwägung, drei der Tiere später zurückzuholen und erneut auftreten zu lassen. Auch sei für das aktuelle Programm zunächst ein anderer Elefant „gemietet“. PETA begrüßt die längst überfällige Abgabe der Elefanten ...

Weiter lesen>>

„Kirche in der jetzigen Form gehört der Vergangenheit an“
Sonntag 31. März 2019
Bewegungen Bewegungen, Kultur, News 

Von Wir sind Kirche

  • KirchenVolksVersammlung „Zukunft von Kirche und Zukunft von Wir sind Kirche“    
  • <li class="MsoNormal" ...
Weiter lesen>>

Arztbrief zum neuen Terminservice-Gesetz
Samstag 30. März 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Kultur, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)textdienst

Sehr geehrte Frau Kellermann,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, daß Sie nach dem in Kraft getretenen Terminservice-Gesetz in unserer Arztpraxis endlich den Privatpatienten gleichge-stellt sind.
Bitte haben Sie dennoch Verständnis dafür, daß Sie in der Übergangszeit von 20 Jahren weiterhin im Wartezimmer „Holzklasse“sitzen. - Unsere Privatpatienten würden sich sonst bedroht fühlen.

Und nun zur Praxis der künftigen ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Gesellschaft
Samstag 30. März 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Jaron Lanier: Anbruch einer neuen Zeit. Wie virtual reality unser Leben und unsere Gesellschaft verändert, Hoffmann & Campe, Hamburg 2018, ISBN: 978-3-00399-4, 25 EURO (D)

Jaron Lanier hat als einer der Pioniere zu Beginn der 80er-Jahre virtuelle Realitäten technisch umgesetzt hat. In seinem neuen Buch„ Anbruch einer neuen Zeit“ gibt er einen Einblick in sein Leben, die Anfänge des Silicon Valleys, den großen Traum von ...

Weiter lesen>>

ROG-Bericht zeigt Chinas Streben nach weltweiter Medien-Hegemonie
Freitag 29. März 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

China will mit Milliardenmitteln eine „neue Weltordnung der Medien“ schaffen. Im Rahmen einer langfristigen Strategie bauen Regierung und Kommunistische Partei dazu ihre Auslandsmedien aus, kaufen Anteile an Medien in anderen Ländern und bilden Tausende Journalistinnen und Journalisten aus aller Welt zu pro-chinesischen Multiplikatoren aus. Gegen kritische Journalistinnen und Journalisten gehen sie auch im Ausland mit Verleumdung, Druck und Drohungen vor. Ein ...

Weiter lesen>>

Ukraine: Regierung darf freie Berichterstattung nicht behindern
Donnerstag 28. März 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen ruft die ukrainischen Behörden dazu auf, eine freie und umfassende Berichterstattung über die bevorstehende Präsidentschaftswahl zu gewährleisten. Mehreren ausländischen Korrespondenten wurde in den vergangenen Wochen die Einreise verweigert, darunter ein Kollege aus Italien. Besonders investigativ arbeitende Journalistinnen und Journalisten stehen in der Ukraine unter Druck: Sicherheitsdienste von Oligarchen beschatten Redaktionen; ...

Weiter lesen>>

Stromausfall in Venezuela: Gibt es einen Wirtschaftskrieg der USA?
Mittwoch 27. März 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Debatte 

Buchkritik-Essay von Hannes Sies und Galindo Gaznate

Aktuell verschärfen in Caracas mysteriöse Stromausfälle die von den USA verhängte Hungerblockade qua Wirtschaftssanktionen. Dringend benötigte Lebensmittel und Medikamente verderben, Kinder hungern und Kranke sterben. Aber die Westmedien sehen als verantwortlich für die Krise in keinster Weise die USA, sondern allein den demokratisch gewählten Präsidenten Maduro, den Nachfolger des Sozialisten Hugo Chavez.

Eigentlich weiß ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 7815

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz