MUTTERS „SALON“
Samstag 11. Mai 2019

Kultur Kultur, TopNews 

„Die Heimat, der Krieg und der Goldene Westen. Ein deutsches Lebensbild“ – Wolfgang Bittner

Buchtipp von Harry Popow

Bei einem fröhlichen Gartenfest mit Kindern, Enkeln und guten Bekannten sitzt Großvater Michel etwas abseits im großen Sessel, ganz Ohr für die lustigen Reden und Witze, leise lächelnd. Auf seinem Schoß ein soeben zu Ende gelesenes Buch, denn er ist nach wie vor eine Leseratte. Der Titel: „Die Heimat, der Krieg und der Goldene Westen“. Gerne ...

Weiter lesen>>

Bücher zum Bauhaus-Jubiläum 2019
Samstag 11. Mai 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Magdalena Droste: Bauhaus 1919-1933. Aktualisierte Ausgabe, Taschen, Köln 2019, ISBN: 978-3-8365-7279-8, 40 EURO (D)

Dieses Werk über das Bauhaus, seiner Ziele, Neuerungen und handelnden Personen entstand in Zusammenarbeit mit dem Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung in Berlin, der weltgrößten Sammlung zur Geschichte des Bauhauses. Hier werden über 250 neue Fotografien, ...

Weiter lesen>>

Vereinigte Arabische Emirate: Blogger und Kritiker des Jemen-Krieges in Haft
Freitag 10. Mai 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Die Nichtregierungsorganisationen Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter (ACAT), Gulf Centre for Human Rights (GCHR), PEN Zentrum Deutschland, Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) und Reporter ohne Grenzen (ROG) fordern die Freilassung des gefangenen Menschenrechtsverteidigers und Bloggers Ahmed Mansoor. Seit über zwei Jahren befindet sich Mansoor in den Vereinigten Arabischen Emiraten in Haft.

Im März trat Ahmed Mansoor in einen Hungerstreik, um gegen ...

Weiter lesen>>

Keimbahn-Therapie nicht ausreichend erforscht
Donnerstag 09. Mai 2019
Politik Politik, Kultur, News 

„Die heute vorgelegte Stellungnahme begrüße und unterstütze ich ausdrücklich. Die Möglichkeiten der somatischen Gentherapie sind nicht zuletzt durch den Einsatz neuer Methoden wie CRISPR-Cas deutlich gestiegen. Allerdings sind die Folgen der Eingriffe in die menschliche Keimbahn und damit in das vererbbare Genom nicht genügend erforscht und ethisch höchst fragwürdig. Wir wissen schlicht noch zu wenig über das Zusammenspiel der Gene, um die Keimbahn-Therapie risikofrei zu realisieren“, erklärt ...

Weiter lesen>>

„Aus den falschen Fesseln der Tradition lösen!“
Mittwoch 08. Mai 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Von Wir sind Kirche

Wir sind Kirche zur Aussage von Papst Franziskus zum Frauen-Diakonat

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche findet es sehr enttäuschend, dass Papst Franziskus erklärt, dass es in absehbarer Zeit keine Entscheidung zu einem möglichen Diakonat der Frau geben wird. Wie es heißt, seien sich die Mitglieder der von ihm 2016 eingesetzten Kommission nicht einig, ob das damalige Amt ...

Weiter lesen>>

Lernmittel für alle
Mittwoch 08. Mai 2019
Soziales Soziales, Politik, Kultur 

„Wenn schon keine Lernmittelfreiheit besteht, müssen die Jobcenter eben dafür sorgen, dass auch Schülerinnen und Schüler, die von Hartz-IV abhängig sind, die notwendigen Lernmittel erhalten“, kommentiert Katja Kipping, Parteivorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, die Entscheidung des Bundessozialgerichts, dass Jobcenter auch für Schulbücher aufkommen müssen, wenn in einem Bundesland keine Lernmittelfreiheit besteht. Kipping weiter:

„Das ist aber nur die zweitbeste ...

Weiter lesen>>

Gute Grundbildung, die allen zugänglich sein muss
Dienstag 07. Mai 2019
Soziales Soziales, Politik, Kultur 

„Über eine Million Menschen weniger als im Jahr 2010, die nicht oder nicht richtig lesen und schreiben können, das ist zunächst eine gute Nachricht. 6,2 Millionen jedoch, die es nach wie vor nicht können, das ist keine gute Nachricht, und sie sind meist in prekären Beschäftigungsverhältnissen, womit sich der Teufelskreis für sie weiterdreht“, erklärt Birke Bull-Bischoff, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuellen Ergebnisse der LEO-Studie 2018. Birke ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN: Regierung muss Tierqual im Zirkus endgültig beenden
Sonntag 05. Mai 2019

Foto: Fred Dott / Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Vier Pfoten

Tierschutzgerechte Haltung von Wildtieren im Zirkus nicht möglich

In einer aktuellen Stellungnahme erklärt das Bundesministerium für Landwirtschaft, man wolle Haltungsverbote für einzelne Tierarten im Zirkus prüfen. VIER PFOTEN fordert Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner auf, nicht nur Verbote für wenige Ausnahmen zu erwirken, sondern für alle Wildtiere im Zirkus.

„Alle Wildtiere leiden im Zirkus, deshalb muss auch die Haltung ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Sonntag 05. Mai 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Lindy Wildsmith/Valentina Sforza: Cicchetti und andere italienische Kleinigkeiten, Jacoby Stuart, Berlin 2016, ISBN: 978-3-94278750-5, 24 EURO (D)

Cicchetti sind kleine Snacks oder Beilagen, die normalerweise in traditionellen bàcari  in Venedig serviert werden. Übliche Cicchetti umfassen winzige Sandwiches, Teller mit Oliven oder anderem Gemüse, halbierte, hartgekochte Eier, kleine Portionen einer Kombination von ...

Weiter lesen>>

Buchneuerscheinung: "Die Energiewende in Europa. Eine Fortschrittsvision"
Samstag 04. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Von Oekom Verlag

Energiewende: eine europäische Aufgabe

Zum neunten Mal wählen Bürgerinnen und Bürger der EU vom 23.–26. Mai 2019 das Europäische Parlament. Rechtzeitig dazu liefert das neue Buch »Die Energiewende in Europa« einer von krisenhaften Herausforderungen geprägten europäischen Union eine neue Fortschrittsvision: das Konzept einer realisierbaren europäischen Energiewende.

Als »echte Energiewende« wird die ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen über jüdisches Leben, Antisemitismus und Antijudaismus
Samstag 04. Mai 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Antifaschismus, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Hanns-Fred Rathenow, Birgit Wenzel, Norbert H. Weber (Hrsg.): Handbuch Nationalsozialismus und Holocaust. Historisch-politisches Lernen in Schule, außerschulischer Bildung und ...

Weiter lesen>>

Finanzierung der Wissenschaft gesichert, alle Zukunftsfragen bleiben offen
Samstag 04. Mai 2019
Kultur Kultur, Politik, News 

„Dass es bis 2030 Planungssicherheit auf einem guten Niveau für die gemeinsame Bund-Länder-Finanzierung in der Wissenschaft gibt, ist ein extrem wichtiges Signal“, erklären Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, und die Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaft der LINKEN, Christian Schaft (Thüringen) und Tobias Schulze (Berlin), mit Blick auf die Einigung von Bund und Ländern über die Wissenschaftsfinanzierung. Sie fahren fort:

„Nun kommt es darauf an, ...

Weiter lesen>>

3. Mai – Internationaler Tag der Pressefreiheit: linksunten-Verbot aufheben!
Freitag 03. Mai 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, Kultur 

linksunten-Verbot aufheben und Strafverfahren einstellen!

Von Nowak, Schill, Schulze

Aus Anlass des Internationalen Tages der Pressefreiheit fordern der Journalist Peter Nowak, der Blogger Achim Schill und der/die PolitikwissenschaftlerIn Detlef Georgia Schulze das Ver­bot von linksunten.indymedia aufzuheben und das gegen sie selbst laufende Strafverfahren einzustellen. Das – auch von Linksradikalen genutzte – internet-Medium linksunten.indy­media.org war im August 2017 vom ...

Weiter lesen>>

Tag der Pressefreiheit: Inhaftierte Journalistinnen und Journalisten in der Türkei freilassen
Freitag 03. Mai 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 3. Mai erinnert Reporter ohne Grenzen (ROG) insbesondere an das Schicksal der Journalistinnen und Journalisten in der Türkei. Immer noch sitzen dort mehr als 100 Medienschaffende im Gefängnis, zahlreiche Reporterinnen und Reporter stehen wegen absurder Terrorvorwürfe vor Gericht. Dem langjährigen ROG-Türkei-Korrespondenten Erol Önderoglu etwa drohen wegen angeblicher Terrorpropaganda bis zu vierzehneinhalb Jahre ...

Weiter lesen>>

Pressefreiheit offensiv verteidigen
Donnerstag 02. Mai 2019
Politik Politik, Kultur, News 

„Die Situation ist tatsächlich alarmierend. Wie die kürzlich veröffentlichte Rangliste zur Pressefreiheit von ‚Reporter ohne Grenzen‘ zeigt, verschlechtert sich die Arbeitssituation für Journalistinnen und Journalisten besonders in Europa“, erklärt Doris Achelwilm, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zum internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai. Achelwilm weiter:

„Bei allen bekannten Missständen, etwa in Polen oder Ungarn, hat mich aktuell der Umgang der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 7847

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz